Kommentare

  1. Charlotte

    Für einmal tönt es ja wirklich positiv – ausser ein paar Schwierigkeiten beim Bau, aber das ist bei uns ja nicht anders. Auch dass gute Arbeit geleistet wurde, ist erfreulich. Beim zweitletzen Bild ist gut zu sehen, dass das Haus doch recht klein ist. Ihr habt da lange Zeit in sehr beengten Verhältnissen gelebt und gearbeitet! Es freut mich, dass es jetzt etwas leichter wird! Um die Kosten zu stemmen, überweise ich mal 500 Euronen, ich hoffe, es ziehen noch viele mit.
    Und Dune wünsche ich weiter alles Gute und drücke die Daumen. Sie sieht so lieb aus!

  2. Karin S.

    Ein dickes Danke für den ausführlichen Bericht und die Fotos. Der neue Zugang wird jetzt hoffentlich die Leute dazu ermutigen, euch direkt aufzusuchen und die Hunde nicht einfach vor dem Tierheim auszusetzen. Erfreulich finde ich, dass Du dich inzwischen auf ein Team von verlässlichen Mitarbeitern stützen kannst. ☺

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*