Rüde

Osgar

Osgar wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Osgar

Der Rüde Osgar wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 01.03.2016 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Osgar zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 07.05.2007
Aufnahmejahr: 01.03.2016
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Osgar

april 17
osgar ist nun ein gutes jahr bei uns im tierheim - er hat in diesem jahr vermutlich mehr erlebt als in den letzten jahren seines lebens + sich echt gut gemacht -
mit seinen fast 10 jahren ist er natürlich ein gefestigter charakter, den wir erstmal kennenlernen mußten + umgekehrt war es genauso + mittlerweile können wir uns einschätzen + wissen, woran wir aneinander sind -
osgar hat in seinem leben nicht viel kennen gelernt + die meiste zeit allein in einem zwinger gelebt - er hat gehorsam gegenüber menschen gelernt + geht 1a an der leine - was er nicht kennt + ihn anfangs sehr verunsichert hat, ist menschliche zuwendung wie streicheln, mit ihm spielen - dabei wurde er früher schnell unsicher + schnappte dann schonmal - mittlerweile geht es, in seltenen fällen passiert es nochmal, allerdings reißt er einem dabei nicht die hand ab, sondern zwickt, wie ein recht großer hund halt zwickt, sagen wir mal...
mit anderen hunden beiderlei geschlechts kann osgar zusammen leben - er ist zwar grobmotorisch + im erstkontakt nahezu distanzlos, meint es aber nicht böse...hört sich doof an, ich weiß...aber nimmt man ihn an die leine + läßt ihn ein paar minuten nicht so ganz in die nähe des anderen hundes, kommt er runter + danach ist fremder hundekontakt in ganz normalen formen möglich -
osgar kam sehr dünn zu uns + hat lange gebraucht, bis er sichtbar zugenommen hatte - er ist hier im tierheim oftmals sehr gestresst durch die dynamik, die sich hier durchzieht - bellende hunde überall - osgar neigt zu durchfall/verdauungsproblemen + wir haben einige zeit gebraucht, um einen platz für ihn zu finden, der ihn am wenigsten stresst -
aktuell lebt osgar mit einem rüden + einer hündin zusammen -
für osgar suchen wir menschen, die seiner geschichte entsprechend geduld mit ihm haben, ihm ebenso eindeutige grenzen aufzeigen können + ihn nicht zu einem komplett anderen hund machen wollen, der er ist, denn das wird wohl in seinem alter nicht mehr möglich sein - standfestigkeit, freude an einem brachialem riesenbaby, das auch total verschmust sein kann + das wissen über die haltungsbedingungen eines rottweilers im jeweiligen bundesland sollten ebenfalls vorhanden sein -

märz 16
osgar wurde von privat abgegeben - man zieht nach ungarn + der hund kann nicht mit -
osgar zeigt sich hier als sehr zugänglich + freundlich, er ist bislang nur das zwingerleben gewohnt + kennt nicht viel vom leben -