Rüde

Saborin

Saborin wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Saborin

Saborin befindet sich auf einer Pflegestelle. Weitere Infos: Sabine Böckeler 0172/8863242

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2017
Aufnahmejahr: 24.8.17
Schulterhöhe: 35 cm
Gewicht: 12 kg
Kastriert: ja

Über Saborin

Saborin muss leider seine neue Familie wieder verlassen. Allen fällt es sehr schwer, doch in der jetzigen Situation ist es für den kleinen Mann der pure Stress. Saborin hat ein großes Problem mit den Großeltern der Familie und diese übernehmen die Betreuung der Hunde und Kinder. Viele Tipps wurden umgesetzt, es wurde viel trainiert, auch mit Hundetrainern. Doch leider ist keine Besserung oder besser ausgedrückt Hilfe für Saborin in Sicht. Deshalb entschieden wir uns, ein neues Zuhause für ihn zu suchen.
Der hübsche Kerl hat sehr viel gelernt bei seiner neuen Familie. Er kennt alle Grundkommandos, geht super im Fuß, fährt gut Auto und kann auch in Gesellschaft seines vierbeinigen Freundes alleine bleiben. Er ist sehr schmusig und anhänglich, hat viel Spaß daran Neues zu erlernen, findet Kinder klasse und hat auch mit anderen Hunden kein Problem. Bei Fremden ist er noch etwas unsicher, orientiert sich da aber schön an seinen Menschen. Saborin bräuchte schon erfahrene Hundemenschen die ihn ganz klar führen können. Er ist ziemlich wachsam und so manches Verhalten lässt darauf schließen, dass ein Herdenschutzhund in ihm versteckt ist. 
Wir suchen nun wieder ein Zuhause für das lustige und aktive Kerlchen, bei aktiven Leuten die Spaß daran haben mit dem Burschen weiter die Welt zu entdecken.

Weitere Infos: Sabine Böckeler 0172/8863242
*********

Update 18.11.2017

Kleiner Herzensbrecher sucht seine Familie zum Groß werden! Das hübsche Männlein war kaum bei seinen Pflegeeltern angekommen, da war er auch schon Zuhause. Er hat sich schnell in das vorhandene Rudel eingefügt und auch mit den anderen Vierbeinern, Katze und Pferd, hatte er keinerlei Probleme. Er kann schon etwas alleine bleiben. Ob mit seinen neuen Freunden oder aber auch ohne. Das pfiffige Kerlchen mag Auto fahren und hat immer Spaß daran was Neues zu entdecken. Er ist allen Menschen gegenüber offen und freundlich. Auch mit Kindern versteht er sich gut. Wen es doch mit den Kids zu wild daher geht, zieht er sich zurück. Er möchte gerne lernen und begreift schnell, was man von ihm will. Wir könnten uns Saborin gut beim Agility vorstellen. Für den aktiven und verspielten Jungen suchen wir eine sportliche Familie, die Spaß daran hat mit ihm die Welt zu entdecken.

Weitere Infos: Sabine Böckeler 0172/8863242, Sabine.boeckeler@web.de

saborin wurde vor dem tierheim ausgesetzt...er hatte in den ersten tagen sehr mit seinem kulturschock zu tun, hat sich mittlerweile aber ganz gut einleben können + ist schon mittendrin in seiner neuen gruppe - erste reihe IMMER, wenn es was zu essen gibt; essen ist sein hauptthema - wenn er erstmal richtig satt ist + rausbekommen hat, daß es jeden tag reichlich für alle gibt, wird er seine interessen wohl auch mal auf geselligkeit + spiel richten können -