Rüde

Texas

Texas befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Texas mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Regina K.

Gesundheitspaket I

Texas hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Texas hat das Gesundheitspaket 2

Der Rüde Texas

Der Rüde Texas wurde vom Freundeskreis BrunoPet am Februar 08 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Texas zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.01.2006
Aufnahmejahr: Februar 08
Schulterhöhe: 60 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Texas

Texas hat immer noch Spaß, wenn z.B. Besuchergruppen durch seinen Bereich ziehen, da steht er gerne dabei lässt sich hätscheln und tätscheln. Oder wenn Hunde durch seinen Bereich laufen, da geht er hin, checkt was geht, fordert auch manchmal noch zu einem Spiel auf. Ansonsten führt er ein gemütliches Leben mit Luzzie und den Arbeitern. Abends merkt man aber doch, er ist alt geworden. Der übliche "Chor" fehlt meistens, er rockt nicht mehr, er schlendert eher durch Zone 1 und 2, letzter Kontrollgang vor dem Schlafen gehen. Juli 17

......
Texas ist hier Zuhause, er hat seinen festen Platz, er hat seinen Freiraum, seine Partnerin Luzzie und inzwischen auch die Henny. Texas läuft inzwischen recht steif, ist nicht mehr so flott, selbst wenn es was Spannendes gibt. Er ist nicht mehr so gesellig und präsent im allgemeinen Geschehen, liegt eher etwas abseits und döst. Wenn allerdings was "außer der Reihe" passiert kommt er angelaufen, schaut, nimmt für sich mit, was er brauchen kann, sei es Leckerchen, Streicheleinheiten oder einfach was zu gucken und dabei zu sein. Man hat nicht das Gefühl, das er lustlos ist oder irgendetwas überdrüssig. Er scheint einfach alt geworden zu sein. Texas leidet unter Gewitterangst und flüchtet dann in den Bauwagen der Arbeiter, hat dort eine Bude in der Bude um sich sicher zu fühlen. - November 15

-------------
update dezember 13
texas lebt nun schon geraume zeit in zone 1 als freilaufender hund - er hat schon so einige lebens- + spielpartner kommen + gehen sehen; der boldi lebte lange mit ihm zusammen, dann der schlumpf, die karma + nun der goethe...einzig er blieb immer hier, wenn die anderen abreisten -
texas ist hier sicher nicht unglücklich; er kennt ja eigentlich gar nix anderes, seit mindestens 2008 lebt er im tierheim, anfangs angekettet, dann irgendwann immerhin freilebend - er kennt hier also seinen lebensbereich, weiß bescheid, was geht - ab + an entwischt er durchs tor + dreht ein paar runden vorm tierheim, dann kommt er aber auch schnell wieder zurück -
allerdings, texas ist kein richtiger oldie - er geht zwar stramm auf die 8 zu, doch ist das ja noch kein alter...
noch ist das leben hier okay für ihn, aber wird es über vieleviele jahre alles so bleiben? und soll er hier tatsächlich sein ganzes weiteres leben bleiben + bleiben + bleiben? texas ist ein anhänglicher + lustiger kerl, der unternehmungslustig + verspielt ist - seine ´alten macken´ wird er wohl nicht mehr gänzlich ablegen, aber man kann sich diesbezüglich mit ihm arrangieren, soviel steht fest!

upadate september 12 -
texas lebte an der kette - diese zeiten sind nun endlich vorbei - er läuft zusammen mit boldi frei in zone 1 herum + man kann nicht sagen, daß er sich anderen hunden gegenüber doof verhält - eigentlich ist er ein ganz netter kerl - es laufen ja doch immer mal wieder hunde da durch - alles kein problem soweit -
mit futter stellt er sich anfangs immer noch an - doch letztendlich steht es fast den ganzen tag über neben seiner hütte + ist für ihn nicht mehr interessant als verteidigungsobjekt - schon gar nicht mehr, wenn man eh mehrmals täglich an ihm vorbeigeht - fremde hunde sollten sich diesbezüglich trotzdem weiterhin in acht nehmen! ----------------------------------------------- --

März 2011:

Texas ist ein großer toller Knuddelhund. Stets hat er gute Laune, genießt das Kraulen, die Sonne und freut sich des Lebens.

----------------------------------------------- --

Texas lebt an der Laufkette in Zone 1 als Wachhund. Was das allerdings soll kann ich auch nicht sagen, denn Texas freut sich über jeden Menschen wie bekloppt. Er strahlt über das ganze Gesicht und lässt sich gerne richtig durchknuddeln. Aber so eine Laufkette ist tausendmal besser für unverträgliche Hunde als eine Einzelhaft in einem Minizwinger.

Texas kann gut mit anderen Hunden, so ist das nicht. Er spielt gerne, zeigt sich nett und feundlich fremden Hunden gegenüber. Aber wenn Futter im Spiel ist wird es schnell ernst bei ihm. Schätze wie Knochen, volle Futternäpfe und ähnliches werden von ihm vehement gegen Mensch und Hund verteidigt. Bei einem so kraft- und temperamentvollen Rüden wie Texas kann das schnell kritisch werden.

Texas helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Texass Futterpate ist Regina K. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Texas hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Texas hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Texas adoptieren

Texas sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Texas.

Adoptieren

Texass Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Poppy

Hund der Woche:

Tutak

Hund des Monats:

Morina

Besondere Felle:

Dembe