Hündin

Amayeta

Amayeta wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Amayeta

Amayeta stand wie viele andere Hunde auf unserer Warteliste - leider wurde uns nicht mitgeteilt, daß sie Welpen hat + selber sehr stark verletzt ist - als wir sie dann abholen wollten, waren die Welpen tot + Amayeta kurz davor...

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.02.2011
Aufnahmejahr: 06.02.2019
Schulterhöhe: 35 cm
Gewicht: 10 kg
Kastriert: ja

Update 07.05.2019

Amayeta wäre nun bereit in ein eigenes Zuhause zu ziehen. Die Wunde ist vollständig abgeheilt, auch die Narbe macht keine Probleme mehr. Amayeta hat hier viel gelernt, sie ist ein geselliger, fröhlicher Hund geworden, kommt gut mit Artgenossen aus und freut sich über aufmerksame Menschen, genießt die Zuwendung und kuschelt gerne ausgiebig. Amayeta spielt gerne ausgelassen mit großen und kleinen Hunden, sie ist ein aktiver Hund, der sicher auch Spaß an sportlichen Aktivitäten hätte.

Update 17.02.2019

Über Amayeta wir regelmäßig im Blog berichtet :)

https://freundeskreis-bp.de/category/tierheim-news/

Über Amayeta

Amayetas Verletzungen waren so schlimm, daß es eine Woche lang nicht klar war, ob sie überleben würde - doch sie hat es geschafft!
Diese kleine Hündin ist echt eine Kämpferin, zeigt kaum Schmerzen + wackelt mit dieser großen Wunde mittlerweile fröhlich durch die Gegend -
Mit Mensch wie Hund ist sie freundlich, mit Menschen seeehr verschmust + anhänglich -
Es wird noch ein langer Weg, bis alles wieder verheilt ist, doch wir sind nun sehr optimistisch -