Hündin

Amy

Die Hündin Amy

Joni und ihre Geschwister Amy, Eleonor und Titus sind die Welpen einer sehr scheuen Hündin, die in einem Wochenendhausgebiet lebt. Leider konnte sie nicht gefangen werden. Anwohner beschwerten sich über die Welpen und drohten "sich um das Problem zu kümmern", sollten wir sie nicht direkt aufnehmen.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 18.06.2020
Aufnahmejahr: 20.08.2020
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: nein

Über Amy

Das ihre Mutter so scheu war, merkt man zu Glück den Geschwistern nicht an. Sie sind alle neugierig, aufgeschlossen und sehr freundlich. Freudig wird man begrüßt und sofort in Beschlag genommen. Man muss schon ein bisschen aufpassen, denn die kleinen Rabauken können alles gebrauchen und wup haben sie sich was aus einer Hosen oder Jackentasche geangelt. Lustig und aktiv sind sie und schon bald bereit die Welt zu entdecken.

Die Geschwister können ab Oktober ausreisen, sie werden eher mittelgroß bis groß.