Hündin

Aristotela

Aristotela wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Aristotela

Aristotelas Leute sind verstorben + nun kann sich niemand mehr um sie kümmern -

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 20.08.2011
Aufnahmejahr: 01.12.2018
Schulterhöhe: 32 cm
Gewicht: 9 kg
Kastriert: ja

update 26.1.19

aristotela hatte sich super eingelebt + richtig spaß hier, bis all ihre mitbewohner ausgereist sind + sie sich auf diverse neue einstellen mußte - es hat einfach nicht mehr so gut gepasst, wie es mit unfug, obelix + tuffy war -
zwar macht aristotela das beste aus ihrer situation + arrangiert sich auch mit den neuen, doch so recht fehlt ihr die freude an allem...
menschen sind für aristotela eh das allergrößte + besucht man sie, sieht man sie strahlen + freudig um einen herumhüpfen - dabei ist sie ebenso verschmust wie flitzefreudig, echt eine lustige nudel!
aristotela kann ab sofort ausreisen -

Erster Eindruck

Aristotela war den Umständen entsprechend ziemlich verstört von dem plötzlichen + doch sehr krassen Umzug aus einem kleinen Privatgarten, in dem sie allein mit ihren Menschen gelebt hatte, in ein großes Tierheim -
Die ersten Tage verschanzte sie sich, verweigerte das Essen + wollte auch nicht angefasst werden -
Nach zwei Tagen zog sie in eine gemischte Kleinhundgruppe + blühte dort sehr schnell auf -
Nach einer guten Woche nun kommt sie schon fröhlich + ausgelassen mit den anderen angelaufen, wenn man sie besucht + ist auch schon sehr anhänglich + verschmust geworden -
Aristotela ist gechippt + registriert, dabei sind mehrere Namen angegeben, auf die alle nicht wirklich hört - Rexie, Tika + Taka - bevor wir das wußten, gaben wir ihr diesen Namen, wir schauen aber mal, ob sie sich doch noch an einen der alten erinnert ;)