Rüde

Csizmo

Csizmo ist reserviert.

Csizmo wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Csizmo

Der Rüde Csizmo wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Csizmo ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Csizmo zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2004
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 48 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Csizmo

eindruck einer besucherin, sommer 14
Czismo ist, seit ich im August in Rumänien war, mein Lieblingshund im Tierheim. Vor dem Besuch ist er mir im Internet nie aufgefallen. Kein Problemhund, kein Sorgenfellchen, kein Wuschel, er ist einfach kein auffälliger Hund. Und genau da liegt vermutlich auch Czísmos „Problem“. Vielleicht kann ich ja mit dieser kurzen Lobeshymne ein wenig zur „Problem“lösung beitragen, freuen würde es mich.
Czismo lebt in einem sehr netten Zwinger. Zusammen mit Junias, Jazz, Ingo, Hangya und Barky begrüßte er mich freudig aber mit ein wenig Distanz, wer weiß was die hier will!? Nach einer kurzen Beäugung wurde ich als ziemlich ungefährlich eingestuft. Man hüpfte noch ein wenig um mich herum und als ich dann als absolut ungefährlich eingestuft wurde, kam man um sich Streichler abzuholen. Da diese anscheinend ein Wohlgefallen auslösten, ging Czismo dann zur nächsten Stufe über und schmiss sich vor mir auf den Boden, bitte bitte, auch die Ohren, ganz feste knuddeln und dann bitte auch noch den Bauch!
So schlich sich dieser Hund immer mehr in mein Herz. Die nächsten Male, die ich seinen Zwinger besuchte, freute er sich und schmiss sich jedes Mal direkt auf den Boden, um sich kraulen zu lassen.
Csizmo ist zehn Jahre alt, er sitzt schon lange im Tierheim und seine Uhr läuft und läuft.
Von Herzen wünsche ich mir, dass er endlich ein Ticket zur Ausreise erhält und den Rest seines Lebens auf dem Sofa verbringen darf! Aber bitte nicht nur auf dem Sofa. Wenn ich der kleinen Meute die Zwingertür geöffnet habe und sie in dem kleinen Vorraum laufen ließ, zeigte Csizmo, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Rennen, springen, spielen. Lange schöne Spaziergänge dürften es nach dem Sofaliegen bitte auch sein.
Czsimo ist ein rundum toller Hund, praktische Größe, nicht zu alt, nicht mehr mit Jungflausen im Kopf, leicht zu knacken. Ein ruhiges Zuhause, gerne mit Garten und sehr gerne mit Ersthund, das würde ich mir für den Kerl wünschen.
Auch wenn ich mich freuen würde, ihn bei meinem nächsten Besuch im Tierheim wieder zu sehen, würde ich mich noch mehr darüber freuen, wenn meine kleine Hymne vorher schon Wirkung gezeigt hat und er bei bereits bei Ihnen auf dem Sofa läge.(-:
anmerkung von csizmos betreuern in rumänien:
dieser eindruck entspricht csizmos jetzt-zustand, bitte auch die älteren einträge lesen, um csizmos entwicklung zu sehen; er war hier lange ein nicht-anfassbarer hund –

september 14
csizmo ist seinen weg weitergegangen + hat sich zu einem lustigen + oftmals richtig anhänglichen typen entwickelt, der richtig albern sein kann + sich ganz doll freut, wenn man ihn besucht –
auch auf unsere diversen besucher reagierte er superpositiv, ließ sich kraulen + warf sich auf den rücken, um auch seinen bauch ja bedacht zu bekommen –
wenn man csizmo so ausgelassen erlebt, kann man sich kaum vorstellen, daß er eine lange zeit nicht-anfassbar war + außerdem schon ein senior sein soll – wir denken, er wurde lange viel zu alt geschätzt + haben sein geburtsdatum nun um 4 jahre geändert – schlechte zähne haben viele ursachen, vor allem schlechte ernährung + die ist hier weit verbreitet –
nun ist csizmo seit fast 4 jahren hier im tierheim + mit seinen 10 jahren tickt die uhr für ihn – es wäre toll, er würde es noch hier rausschaffen + ein ganz anderes leben kennenlernen können –
andere hunde sind für csizmo wichtig, er wäre ein super zweit- oder dritthund – hier ist er mit allen verträglich + beliebter spiel- wie auch kuschelpartner –
——————————–

januar 13
czismo ist in eine neue gruppe gezogen – anlass war eine unschöne beißerei, in der zum schluß alle auf ihn einhackten –
unter schock stehend ließ er sich von meli wegtragen + ab da war der ´anfassbann´ gebrochen – vorsichtig läßt er sich nun anfassen, genießt das streicheln + freut sich wirklich sehr, wenn man zu ihm in den zwinger kommt –
tänzelnd, selbst noch gar nicht glauben könnend, was er da tut, springt er um einen herum + kommt dabei immer näher –
er ist noch sehr vorsichtig + springt auch immer wieder zurück, kommt dann aber doch wieder – will er doch die nähe zu menschen eigentlich sehr –
nun ist es allerhöchste eisenbahn für czismo – er braucht ruhige + geduldige menschen, die ihm geborgenheit + sicherheit geben, damit er nicht wieder ´verlorengeht´ in dem großen tierheim, in dem man es einfach nicht schafft, jeden tag bei jedem hund zu sein –
ein ruhiges, beschauliches plätzchen, vielleicht neben einem ebenso älteren + netten hund wäre für ihn das schönste geschenk auf seine alten tage –

——————————–
update september 12
czismo ist sooooo scheu nicht mehr – er kommt neugierig + erwartungsvoll an, wenn man nicht zum erstenmal in seinem zwinger ist + bislang nix doofes von ihm wollte – wie impfen oder entwurmen – er springt + tänzelt dann vor freude + traut sich schon, leckerlies aus der hand zu nehmen – richtig streicheln + anfassen ist aber noch nicht –

————————————————- Neus vom Juni 2011:

Czismo konnte leider in der letzten Zeit keine weitere Entwicklung durchmachen. Es fehlt einfach die Zeit Vertrauen zum Menschen in ihm wachsen zu lassen.

Immerhin bleibt er entspannt auf der Hütte liegen wenn man den Zwinger betritt. Erst wenn man sich dann wirklich ihm zuwendet steht er auf um seinen Sicherheitsabstand zu wahren.

Csizmo ist kein regelrecht panischer Hund, aber er wird seine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben und nun muss erst einmal jemand kommen, der sich die Zeit nimmt, ihn eines besseren zu belehren.

—————————————————-

Csizmo ist immer noch ein wenig menschenscheu, denn es ist ja niemand da, der ihm zeigt, dass Menschen eben nicht nur garstig sind.
Hobbys: hin und wieder kleine Spaziergänge ausserhalb des Tierheims oder auf der Hütte in der Sonne liegen.