Hündin

Faye

Faye wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Faye

Faye ist das einzige überlebende Kind einer Firmenhündin, die Mutter ist inzwischen kastriert.

Bei Interesse an der süßen Faye, melden Sie sich bitte bei ihrer Pflegestelle, Frau Alexandra Ickler unter +49 1515 5251011.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 05.11.2019
Aufnahmejahr: 28.01.2020
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 13 kg
Kastriert: ja

Update aus der Pflegestelle vom 27.04.2020

Faye ist, seit sie auf ihrer Pflegestelle eingezogen ist, schon ein ganzes Stück gewachsen. Sie ist ein typischer Welpe und lernt gerade, wie man sich benimmt. Das klappt meistens, aber eben auch nicht immer. Da sie gerade ihre Welpenzähne verliert, wird auch schon mal auf Sachen herumgekaut, die eigentlich gar nichts für kleine Hundemädchen sind.
In manchen Situationen ist sie auch noch etwas unsicher, dann versucht sie das mit Bellen zu vertuschen. Sie lernt jedoch sehr schnell und sollte auf jeden Fall das Hunde ABC noch weiter lernen.
Faye ist sehr anhänglich und verschmust und wer nun Lust bekommen hat, die kleine Hündin kennenzulernen, melde sich gern bei ihrer Pflegestelle.

Über Faye

Faye ist eine fröhliche, sehr aufgeschlossene und verspielte junge Hündin. Sie ist neugierig auf alles Neue und kommt gut in einer gemischten Gruppe zurecht. Sie liebt es gestreichelt zu werden und möchte gerne was unternehmen. Faye wird mittelgroß bis eher groß.

Faye kann ab Anfang April ausreisen.