Rüde

Feny

Feny befindet sich auf einer Pflegestelle in 61250 Usingen.

Der Rüde Feny

Feny befindet sich auf einer Pflegestelle in 61250 Usingen. Bei Interesse an Feny melden Sie sich gerne bei Frau Bündgen-Nitschke telefonisch unter 0173 3600901 oder per mail coco.buendgen@gmx.net

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 28.06.2020
Aufnahmejahr: 17.08.2020
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 10 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 06.12.2020

Feny, jetzt Cody, ist jetzt 5 Monate alt und seit 6 Wochen in Deutschland. Er hat schon viel gelernt: Er war ganz schnell stubenrein, geht toll an der langen und kurzen Leine. Kann Sitz, Bleib und Hier. Er lässt alles mit sich machen, Geschirr und Mantel anziehen, abtrocknen nach dem Gassigehen, Pfoten anfassen und Ohren säubern. Autofahren ist kein Problem, auch Haushalts- und Gartengeräte schrecken ihn nicht.

Menschen findet er mega-toll, er drückt sich an einen zum Schmusen, freut sich wenn man nach Hause kommt und lässt sich auch ohne zu murren Sachen entziehen. Fremden Menschen und Hunden begegnet er grundsätzlich freundlich, nur wenn fremde Hunde ihn anpöbeln, pöbelt er selbstbewusst zurück.

Er ist gerne immer dabei: Geht mit zur Waschmaschine, in den Garten, die Post holen, in die Küche zum Kochen, gemeinsames Mittagsschläfchen auf der Couch - in einer angenehm gelassenen und unaufdringlichen Art.
Typisch Junghund gibt es aber auch Dinge, die Cody noch lernen muss. So fällt ihm das Alleinbleiben aktuell noch schwer. Zudem neigt er dazu, Ressourcen gegenüber Artgenossen zu verteidigen. Hieran sollte in seinem künftigen Zuhause weiter gearbeitet werden.

Er geht gerne spazieren, ein Agility-Champion wird er wohl nicht, eher ein Mantrailer.

Für ihn wäre ein Platz toll, wo die Menschen viel Zeit mit ihm verbringen können.

Über Feny

Eine nette, bunte Bande zieht Mama Candela da groß. Feny und auch seine Geschwister sind fröhliche, kleine Hündchen, die aufgeschlossen und neugierig die Welt erkunden wollen. Sie freuen sich immer über Besuch, möchten ganz nah bei einem sein.
Nachdem sie schon einige Tage bei uns waren, zog Don noch zu ihnen. Don wurde in ihrer Mitte aufgenommen und nun rocken 6 Welpen den Zwinger.

Die Geschwisterschar ist mittelgroß bis groß werdend und kann ab Oktober ausreisen.