Hündin

Fumiko

Fumiko wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Fumiko

Fumiko befindet sich auf einer Pflegestelle in 13158 Berlin. Bei Interesse an Fumiko kontaktieren Sie bitte Ihre Pflegestelle Frau Alena Hellmann unter +49 176 20288353

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.08.2020
Aufnahmejahr: 10.10.2020
Schulterhöhe: 39 cm
Gewicht: 8.2 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 18.12.2020

Die kleine Fumiko lebt seit dem 12.12. auf ihrer Pflegestelle in Berlin. Hier wohnt sie mit zwei weiteren Hunden problemlos zusammen. Sie tritt ihr unbekannten Menschen zunächst skeptisch gegenüber und braucht etwas Zeit um Vertrauen zu fassen. Mit ihrer Bezugsperson ist sie aber anhänglich und verschmust und orientiert sich sehr an ihr. Fumiko ist ein tolle Hündin, die von Grund auf ein eher ruhiges Gemüt hat. Dennoch ist sie junghundetypisch verspielt und testet ihre Grenzen aus. Sie ist aber neugierig und lernt schnell, sodass man mit ihr gemeinsam gut arbeiten kann.

Sie ist kein Anfängerhund. Phänotypisch lässt sich ein Herdenschutzhund in ihr vermuten. Besuch meldet sie auf jeden Fall schon deutlich an, sodass ein Mehrfamilienhaus sicherlich der falsche Ort für sie wäre.

Auf Spaziergängen verhält sie sich völlig unproblematisch. Sie geht offen auf andere Hunde zu - egal ob groß oder klein. Entgegenkommende Menschen betrachtet sie noch skeptisch, geht aber dann einfach weiter. Jogger und Fahrradfahrer lässt sie ihrer Wege gehen.

Fumiko bringt alle Voraussetzungen mit um mit etwas Arbeit eine tolle Begleiterin zu werden. Ihre zukünftigen Menschen sollten im Gegenzug Zeit, Geduld und Verständnis mitbringen.

Bei Interesse melden Sie sich bei der Pflegestelle Alena Hellmann per Mail unter alena.hellmann@freundeskreis-bp.de oder telefonisch unter 0176 – 202 88 353.

update 22.11.20

fumiko hat sich ganz toll entwickelt, ihre Hautprobleme sind Geschichte + zusammen mit 5 anderen Welpen rockt sie gleichberechtigt die Bude!

Im Dezember kann sie ausreisen!

Über Fumiko

Fumiko hat sich schnell bekrabbelt und zeigte uns schnell, was alles in ihr steckt. Am Besten kann man Fumiko mit aktiver, lebensfroher Frechdachs beschreiben. Sie freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit, ist dabei auch recht distanzlos. Sie scheint einfach Nachholbedarf zu haben. Mit gleichaltrigen Hunden kommt sie gut zurecht. Jedoch schießt Fumiko manchmal übers Ziel hinaus und musste schon die eine oder andere Lernstunde über sich ergehen lassen.
Aufgeschlossen und sehr neugierig ist das nette Mädchen, sie wird sicherlich viel Freude haben schon bald die Welt zu entdecken.
Im Moment wird sie noch auf Grund ihrer Hautproblemen behandelt. Schon bald wird davon nichts mehr zu sehen sein.

Fumiko wird eher groß und kann ab Dezember ausreisen.