Rüde

Hogan

Hogan befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Hogan mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Hanna P.

Gesundheitspaket I

Hogan hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Hogan hat das Gesundheitspaket 2

Der Rüde Hogan

Der Rüde Hogan wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 25.09.09 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Hogan zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.05.2009
Aufnahmejahr: 25.09.09
Schulterhöhe: 48 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Update März 17

Immerhin, der Anbau ist erfolgt und die Hunde haben jetzt mehr Platz. Mit großem Staunen haben sie den Winkel erkundet, der den Zwinger fast doppelt so groß macht. Sie fühlen sich weiterhin miteinander sehr wohl. Hogan findet Besuch eigentlich nicht verkehrt, nur das Anfassen, das ist einfach nicht drin.

Update Juni 16

Bei Hogan, Helaina, Janina und Furkan steht eine Veränderung an. Da diese fest eingeschworene Gemeinschaft nicht ganz ungefährlich ist für andere Hunde und ihr Zwinger über die Zeit wirklich ausbruchssicher geworden ist scheuten wir uns bisher sie in einen anderen Bereich umzusiedeln, ihnen mal etwas Abwechslung zu bieten. Durch den Abriss einiger Zwinger in Zone 2 entstand nun direkt an ihrem Zwinger ein brach liegendes Stück. Wir möchten dieser Gruppe nun gerne einen kleinen Freilauf anbauen.

Update Januar 15

Bei Hogan hat sich nichts verändert, er lebt mit den gleichen Hunden zusammen, im gleichen Zwinger. Der Zwinger ist nun wirklich nicht klein, aber für ein ganzes Leben macht es doch etwas traurig. Hogan selber scheint sich aber sehr wohl zu fühlen, alles ist vertraut und solange man nichts von ihm will gruselt er sich auch vor nichts.

Update Januar 14

Hogan hat seine Angst vor Menschen nicht abgelegt. Betritt man den Zwinger ist er unter Anspannung. Merkt er dann, es gibt Leckerchen, dann sammelt er tüchtig auf, schielt aber immer, ob man nicht doch was anderes im Schilde führt. Hogan traut uns Menschen nicht und das sitzt leider tief.
Hogan lebt in einer Gruppe, die schon lange zusammen ist. Seine Schwester Helaina ist bei ihm, die ganz ähnlich veranlagt ist. Die Hunde kommen gut miteinander aus. Hogan kann sich gut durchsetzen und scheint soweit keine Probleme zu haben.

Über Hogan

Hogan und seine Schwestern Hilary und Helaina haben Angst vor Menschen. Er hatte am Anfang die meiste Panik und biss kräftig zu wenn man ihn anfasste. Inzwischen ist er neugierig geworden und rennt nicht sofort panisch weg. Anfassen kann man ihn aber nicht.

Hogan helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Hogans Futterpate ist Hanna P. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Hogan hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Hogan hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Hogan adoptieren

Hogan sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Hogan.

Adoptieren

Hogans Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Pegasi

Hund der Woche:

Trekki

Hund des Monats:

Samh

Besondere Felle:

Filomena