Hündin

Indah

Indah wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Indah

Bei Interesse an Indah melden Sie sich bitte bei Ihrer Pflegestelle unter +49 1635343666.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 10.12.2019
Aufnahmejahr: 12.02.2020
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 19 kg
Kastriert: ja

Update aus Indahs Pflegestelle (01.04.2021)

Indah ist eine ganz sanfte, ruhige Hündin, die jedem Ärger aus dem Weg geht.
Indah ist aber auch ein ängstlicher Hund, der Anleitung und Führung braucht.
Sie strebt nicht die Weltherrschaft an, sie sucht jemanden der ihr das Zepter aus den zitternden Pfoten  und sie an die Hand nimmt.

Konkret heißen ihre Ängste:
Hilfe, ein fremder Mensch!
Hilfe, ein fremder Hund!
Hilfe, Kinder machen Geräusche!
Ihre Strategie: nichts wie weg.
Indah geht nicht nach vorne, indah versucht zu flüchten.

Toll wäre ein Zuhause ohne Stadttrubel, ohne kleine Kinder, dafür aber mit Hundeerfahrung.

Ein souveräner Ersthund an dem sie sich orientieren kann wäre ein Traum für Indah.

Katzen sind für sie kein Problem

Indah sucht ein neues Zuhause

Indah, jetzt Amy, kommt zurück in die Vermittlung, da sich die berufliche Situation in ihrem bisherigen Zuhause verändert hat und man der jungen Hündin nicht mehr gerecht wird.
Amy ist eine lustige und verspielte Hündin, wenn sie einem vertraut. Dafür braucht sie ein bisschen Zeit, aber danach geht alles. Menschen und Hunden begegnet sie zunächst vorsichtig. Gibt man ihr Zeit, kommt sie irgendwann von allein und sucht Zuneigung und Spieleinheiten.
Amy ist freundlich, bellt kaum und kann gut ein paar Stunden alleine bleiben. Sie ist natürlich stubenrein.
Sie braucht jemanden, der ihre Schüchternheit versteht, ihr aber auch Regeln aufzeigt, da sie sich so am sichersten fühlt.
Amy geht gerne wandern, liebt lange Abendrunden und Wasser. Sie liebt es loszurennen, kann aber aufgrund ihrer Unsicherheit bislang nicht abgeleint werden.
Amy würde sich bei aktiven Menschen wohlfühlen, die mit ihr ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen unternehmen und ihr Struktur und Sicherheit vermitteln können.

Über Indah

Noch ist Indah ein eher ruhiger Typ, doch sie ist noch in der Erholungsphase nach durchstandener Parvoinfektion. Sie hat wirklich gelitten und war schwer krank, sie hat lange Zeit kaum gefressen und wurde dementsprechend schwach und dünn. Sie hat noch ordentlich Aufholbedarf, aber sie ist bei gutem Appetit und wird das bald schaffen. Indah war sehr, sehr geduldig in der langen Zeit der Quarantäne und schmuste gerne ausgiebig.

Sie wird vermutlich mittelgroß und kann Ende April ausreisen.