Hündin

Jabulela

Jabulela wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Jabulela

Jabulela landete hochschwanger bei uns und bekam 10 Welpen. Eins verstarb bei der Geburt, drei Weitere in den nächsten Tagen.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.11.2016
Aufnahmejahr: 03.04.2019
Schulterhöhe: 60 cm
Gewicht: 25 kg
Kastriert: ja

Update 07.07.2019

Jetzt wird es aber Zeit der Welt zu sagen, dass Jabulela ausreisebereit ist und nur das passende Zuhause fehlt.

Jabulela hat einen echt guten Job gemacht, auch wenn nur Töchterchen Laure überlebt hat. Sie hat es ertragen, als ein Welpe nach dem anderen starb, auch wenn sie gedrückter Stimmung war. Staupe hatte Jachen, Lenz, Jakov und Burga das Leben gekostet.

Als dann die ebenfalls erkrankten Welpen Peter und Paul aus dem Nachbarzwinger dazu zogen war die Freude riesig und sie hat die Jungs gerne angenommen. Sie spielt gerne mit den Welpen, die man inzwischen fast schon Junghunde nennen kann. Peter, Paul und Laure sind wohlauf und inzwischen außer Gefahr.

Jabulela ist sehr menschenbezogen, eine sanfte Schmuserin, das kann sie sehr ausgiebig. Sie ist kein Hund, der einen zur Begrüßung umrennt und versteht schnell, was ansteht. Sie müsste ein bisschen abnehmen.

Jabulela kann schon mit dem nächsten Transport ausreisen.

Über Jabulela

Jabulela ist eine sehr freundliche + folgsame Hündin, der Menschenkontakt offensichtlich nicht unbekannt ist -
Nachdem sie geboren hatte, stellte sie das Essen ein + machte uns einige Tage lang große Sorgen - mit entsprechnender Behandlung kriegte sie die Kurve dann glücklicherweise doch noch, drei ihrer Welpen überlebten allerdings nicht, trotz Zufütterung unsererseits -
Nun sind es nur noch 6, von denen ein Mädchen allerdings grad mal ein Viertel der Größe aller anderen hat...
Jabulela kümmert sich gut um ihre Kleinen, verläßt seit einiger Zeit auch zeitweise mal das Nest, um sich etwas die Füße zu vertreten + links + rechts nach dem Rechten zu schauen -
Sie macht einen interessierten + lebhaften Eindruck + ich kann mir vorstellen, daß sie eigentlich eine unternehmungslustige Hündin ist - wir kennen sie ja bislang nur so hochschwanger, daß sie kaum einen Fuß vor den anderen setzen konnte bzw dann umgehend als Mutter von 9 Welpen, die sie Fulltime eingenommen haben...