Hündin

Korma

Korma wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Korma

Die Hündin Korma wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Korma ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Korma zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2001
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 47 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Korma

korma ist eine alte hündin, die von einem kind an der leine hierher geführt wurde - seine eltern hatten ihn geschickt, sie hier abzugeben - der grund: zu alt + tumore -
korma hat ihr leben bis zu diesem zeitpunkt an einer kette verbracht - sie hat sich hier vom ersten moment an nur gefreut + ihr ganzes gesicht strahlte - was für ein leben muß sie geführt haben, daß sie dieses hier so toll findet -
korma ist eine sehr agile + offene alte dame, die nach einem tag im zwinger zu uns ans haus zog -
sie hat diverse gewächse an der milchleiste, sowie ein großes gewächs am linken hinterschenkel, zudem ist sie sehr dünn -
dies alles tut ihrer lebensfreude jedoch keinen abbruch - sie hat offensichtlich keine schlechten erfahrungen mit menschen gemacht, sondern hatte einfach nur zuwenig aufmerksamkeit + außenreize in ihrem leben - dies holt sie nun hier täglich in vollen zügen nach + begegnet jedem, ob mensch oder hund höchsterfreut + neugierig -

Mamma-Tumore sowie das Gewächs am Oberschenkel wurden Ende April entfernt. Korma hat die OP gut überstanden, die Wunden sind vollständig verheilt. Korma hat gut zugenommen, doch ist sie der Meinung, sie könnte ruhig noch mehr vertragen. Deshalb ist alles Fressbare sicher zu verwahren. Korma ist schon eine ganz Besondere, die einem Lebensfreude auf ihre ganz besondere Art immer wieder vor Augen führt und ein Lächeln ins Gesicht zaubert oder mit ihren Slapstick-Einlagen für schallendes Gelächter sorgt.