Hündin

Lady

Lady wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Lady

Die Hündin Lady wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Lady ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Lady zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2009
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 43 cm
Gewicht: 10,4 kg
Kastriert: ja

Über Lady

Lady - sie ist eine rührige kleine Hündin. Um ihre Tochter Dora zu beschützen zeigte sie uns so manches Mal die Zähne, aber nun sind die beiden getrennt und Lady zeigt, dass sie eigentlich eine ganz sanfte und zarte Hündin ist. Lady sucht noch den Kontakt zu Dora, schließt sich aber gerne an, wenn man vorbei kommt. In der Gruppe am Haus fühlt sie sich noch nicht sicher, bleibt aber von den anderen Hunden völlig in Ruhe gelassen. Sie duckt sich noch manchmal, wenn man sie streichelt, doch eigentlich findet sie streicheln sehr, sehr schön.
---------------------

lady ist nun mit ihrem welpen - ein mädchen, übrigens - in die welpenstation gezogen -
sie ist nicht so ganz zufrieden mit ihrem leben - hin- + hergerissen zwischen ihren mutterpflichten + ihrem freien leben - lady kümmert sich zum einen sehr um ihr welplein, zum anderen tigert sie am gitter hin + her + jault + will raus -
für das welpenmädchen ist es sehr doof, ganz allei zu sein - ausschließlich die mutter zum kuscheln + niemand sonst, um die welt zu entdecken - bleibt zu hoffen, daß die kleine gut durchkommt - ihre augen sind nun geöffnet + ihr leben fängt an, so richtig zu beginnen -
---------------------

lady ist eine straßenhündin, die von einer alten frau versorgt wurde, die nun verstorben ist -
offenbar hatte sich die hündin so an sie gewöhnt, daß es ihr nun schwerfiel, allein zurecht zu kommen + man brachte sie hierher -
lady verstand die welt nicht mehr - plötzlich eingesperrt, war sie stundenlang sehr verzweifelt + versuchte, aus ihrem zwinger auszubrechen, bis sie sich irgendwann abfand damit -
anläßlich ihres dicken bauches sollte sie am tag nach ihrer ankunft sofort kastriert werden - in der nacht gebar sie jedoch schon + brachte einen welpen zur welt -
lady hat nun die ersten tage mit ihrem baby ganz in ruhe verbracht + kommt nun schon aus der hütte, wenn man ihren zwinger betritt, freut sich über den besuch + ist anhänglich + kontaktbedürftig -
an ihren welpen wollte sie uns jedoch bislang nicht ranlassen -
die beiden werden in den nächsten tagen in die welpenstation ziehen können, dort wird es auch besser sein, ein paar fotos von ihr zu machen -