Hündin

Laiyscha

Laiyscha wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Laiyscha

Die Hündin Laiyscha wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 05.08.2016 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Laiyscha ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Laiyscha zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2005
Aufnahmejahr: 05.08.2016
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: nein

Über Laiyscha

laiyscha kam anfang august in einem sehr schlechtem zustand zu uns; sie war klapperdürr + so schwach, daß sie sich kaum auf den beinen halten konnte -
viele kleine + hochwertige mahlzeiten pro tag, das über wochen, gaben ihr dann doch die kraft, sich wieder zu erheben + mal im leben umzuschauen -
kleinere spaziergänge wurden möglich + laiyscha zeigte sich als megabrave + sich am menschen orientierende hündin -
leider läßt ihre gewichtszunahme extrem zu wünschen übrig + hätte man sie nicht bei ankunft gesehen, würde man denken, dieser hund steht kurz vor dem hungertod - etwas ist nicht okay mit ihr + die blutwerte, die wir nun erhalten haben, bestätigen das leider deutlich; ihre leber- + nierenwerte sind dermaßen schlecht, daß damit zu rechnen ist, sie wird nicht mehr allzulange leben...
wir schaukeln uns nun von tag zu tag - der maßstab ist lebensqualität + nicht leben um jeden preis -

Wir arbeiten noch an der optimalen Ernährung, aktuell bekommt Laiyscha Enzyme beigefügt. Das selbstgekochte Nierendiätfutter ist offensichtlich zu fetthaltig. Zu Thema Lebensqualität hier ein aktuelles Video: