Hündin

Lara (Csata)

Lara (Csata) wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Lara (Csata)

Die Hündin Lara (Csata) wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Lara (Csata) ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Lara (Csata) zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2009
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: ca.45 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Lara (Csata)

Lachgesicht mit Fledermausohren sucht Familienanschluss!

Lara ist eine kniehohe, 2 Jahre junge, hübsche und sehr sehr freundliche lebensfrohe und agile Hündin. Sie geht ihrem Alter entsprechend gerne spazieren. Weil die Welt da draußen so vieles zu bieten hat, tut sie dieses gerne auf flinken Pfoten. Lara hätte deshalb sicher Freude an sportlichen Menschen. Sie wäre eine tolle Begleitung für Jogger oder Wandersleut.

Lara begegnet den Menschen offen und besonders herzlich. Autos, Radfahrer und Jogger werden ignoriert, aber wenn da ein Spaziergänger in ihre Nähe kommt, dann möchte sie ihm sooo gerne Hallo sagen. Die ganzen Leute sind doch nur wegen ihr da draußen. Oder etwa nicht? Sie ist feinfühlig, sehr gut lenkbar und möchte ihrem Menschen alles recht machen. Sie ist stubenrein und kann auch schon mal stundenweise alleine bleiben.

Lara würde toll in eine Familie mit älteren Kindern (ab ca. 10 Jahre) passen, wo auch mal was los ist und sie mitmachen darf. So verspielt, albern und lustig, wie sie auf der einen Seite sein kann, so zärtlich und verschmust ist sie auf der anderen. Diese ganz besondere Hündin hat ein sonniges, fröhliches Herz und wird ihre Familie sehr glücklich machen.