Hündin

Lisa

Lisa wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Lisa

Die Hündin Lisa wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Lisa ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Lisa zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2011
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Lisa

So niedlich Lisa aussieht, viel Plüsch mit erschrocken aufgerissenen Rehaugen - man kannte sie im Tierheim kaum. Denn leider hatte sie es sich zur Gewohnheit gemacht sich in Gegenwart von Menschen zu verstecken. Da musste Abhilfe in Form einer Pflegestelle her. Seit kurzem lebt die knuffige Maus nun im Haus mit einer weiteren Hündin und lernt alltägliches Leben kennen: dreimal täglich Gassi gehen zum Beispiel, was zu Lisas Lieblingsbeschäftigung gehört, denn sie entdeckt mit ihren 9 Monaten endlich die Welt! Hier ist sie lustig, schnuffelt, rennt und spielt - alles Interessante wird auch mal ein Stück getragen. Mit Hilfe der souveränen Ersthündin meistert sie auch zunehmend Autos, Mopeds und Radfahrer. Mit Menschen ist sie aber noch sehr ängstlich. Ganz allmählich, verstärkt durch pelzbedingte Bürstaktionen, fasst sie Zutrauen zum Pflegefrauchen. Andere Menschen sind erstmal noch ein Gruselfaktor, aber daran arbeiten wir.

Natürlich muss sie noch viel lernen, ableinen geht ohne die nötige Bindung noch nicht. Auch das Alleinebleiben könnte noch besser klappen, da wird ihr schnell langweilig und zur Not wird auch mal der Papierabfall geschreddert.

Gut wären für sie Menschen, die Zeit haben und möglichst einen zweiten Hund. Altersgemäß ist sie verspielt und lustig, sie liebt andere Hunde, auch beim Gassigehen verteilt sie gerne Küsschen. Kleine Kinder wären derzeit noch zu stressig für sie, aber mit vernünftigen, größeren Kindern kann sie sicher etwas anfangen. Einen Stadthund machen wir allerdings nicht aus ihr; Feld, Wald und Wiese sind für sie das Größte!