Hündin

Lisza

Lisza wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Lisza

Die Hündin Lisza wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Lisza ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Lisza zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2006
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Lisza

April 2014:

Lisza freut sich sehr, auch wenn ich eine Fremde für sie bin. Das Anfassen findet sie schon gut, aber so richtig dabei entspannen kann sie noch nicht; da sie aber bereits weiß, dass streicheln eine feine Sache ist und von allein dazu ankommt, ist es sicherlich kein großer Schritt mehr hin zum vollständigen Genuss.
Als auch Alibaba gerne etwas von den Streicheleien abhaben will würde Lisza ihn gerne fernhalten und alles für sich beanspruchen, sie lässt sich dann aber gut vom Menschen leiten, ob das Verhalten nun gewünscht ist oder nicht.

--------------------------

Lisza hat sich gut eingelebt und leitet jetzt eine Gruppe junger Wilder und das macht sie echt gut. Sie freut sich wenn man kommt und lacht dabei. Sie hat Vertrauen zu Menschen gefunden, auch wenn sie manchmal noch etwas zurückhaltend ist. Lisza lässt sich gerne streicheln und zeigt dabei ihre sanfte Seite. Viele Dinge verunsichern sie noch, so ist sie es noch nicht gewohnt an der Leine zu laufen, obwohl sie das schon recht gut meistert.

---------------
lisza ist eine privatabgabehündin - die leute, bei denen sie gelebt hat, zogen weg + konnten/wollten ihre hunde nicht mitnehmen -
lisza hat ihr leben bislang an der kette verbracht + an der kette wurde sie auch hierher gebracht - ihr mensch konnte zu ihr nicht viel auskunft geben, er hatte keine ahnung von ihr - wie traurig -
lisza zeigte sich hier unsicher; sie war kontakt zu menschen nicht gewohnt + erwartete erstmal nix gutes - sie war jedoch nicht unfreundlich, sondern einfach nur auf der hut + skeptisch -