Rüde

Lupus

Lupus wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Lupus

In einer Ortschaft hat irgendjemand eine Falle aufgestellt. Anwohner riefen uns an, weil seit 2 Tagen ein Hund drin säße. Tiefe Minustemperaturen, Schneefall... Vermutlich war Lupus schon vorher nicht in bester Verfassung, jetzt heisst es neben Päppeln Vertrauen aufbauen.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.06.2018
Aufnahmejahr: 06.01.2020
Schulterhöhe: 60 cm
Gewicht: 27 kg
Kastriert: ja

Update 09.03.2020

Lupus hat sich ganz enorm entwickelt, er kommt sofort freudig angelaufen, sucht den Kontakt, drückt sich einem ans Bein und möchte gerne gestreichelt werden. Mit Leyte hat er eine tolle Spielpartnerin gefunden, die beiden verstehen sich sehr gut und er kann ihre Energien gut lenken.

Über Lupus

Lupus hat einige Tage gebraucht bis er aus seinem Schneckenhaus raus kam. Jeden Tag ein bisschen mehr zeigte er sich, zeigte Neugierde, nahm Futter an und inzwischen lässt er sich auch vorsichtig streicheln. Das er will sieht man ihm deutlich an. Wenn er sich gruselt zieht er sich zurück. Wir sind sicher Lupus wird sich immer weiter öffnen. Er hat einen verkümmerten Augapfel, vermutlich kann er auf diesem Auge nichts sehen.

Lupus kann ab Februar ausreisen.