Hündin

Marie-May

Marie-May wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Marie-May

Die Hündin Marie-May wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Marie-May ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Marie-May zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2009
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: 10 kg
Kastriert: ja

Über Marie-May

Marie-May ist eine junge weiße Schäfermixhündin, sie ist ca. 40cm groß und wiegt ca. 10kg.

Ihr Pflegefrauchen sagt über sie: Marie-May ist ein kleiner Wildfang, sie liebt es mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben. Sie verträgt sich sehr gut mit ihren Artgenossen (ob groß oder klein), unsere Katze und unser Zwergkaninchen interessieren sie wenig. Sie läuft sehr gut an der Leine, ohne zu ziehen. Unterwegs begegnet sie anderen Hunden und Menschen eher zurückhaltend. Unser Besuch wird erst neugierig aus sicherem Abstand \\\"begutachtet\\\"", doch nach kurzer Zeit fasst sie Vertrauen und lässt sich gerne streicheln. Mit kleinen Kinder haben wir überhaupt keine Ahnung ob Marie-May mit ihnen zurecht käme, während wir wissen, dass sie mit jüngeren Kinderen nicht so gut auskommt. Teenies im Alter über 15 Jahren sind für Marie-May in Ordnung.

Marie-May ist ein junger Hund der das Hunde-ABC noch erlernen muss. Sie braucht jemanden der ihr Sicherheit vermittelt und ihr ihre Grenzen zeigt. Marie-May liebt es, bei ihren Menschen sein zu dürfen und begleitet uns überall hin. Sie fährt sehr gerne Auto und kann mit unseren Hunden auch 2-3 Stunden alleine bleiben.