Hündin

Marietta

Marietta befindet sich auf einer Pflegestelle in 51143 Köln.

Die Hündin Marietta

Marietta stammt aus dem überfüllten Tierheim in Rovinari, sie lebte dort schon längere Zeit. Sie hat ein Sticker Sarkom und braucht Chemotherapie. Nach Abschluss der Behandlung sind die Hunde davon geheilt.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.01.2017
Aufnahmejahr: 30.06.2021
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: nein

update 6.10.21

marietta hat sich toll gemacht; nachdem sie lange zeit in der hütte gehockt hat, wenn man sie besuchte, beschloß sie eines tages, daß es nun an der zeit sei, ins leben zu treten - seitdem verbringt sie die meiste zeit auf der hier im bild zu sehenden terrasse + nimmt am sozialen leben teil -
marietta ist verschmust, kann total ausgelassen sein + mag wilde spiele, wenn sie sich denn eingelebt hat -
auch halsband, geschirr + leine hat sie nun kennengelernt + mittlerweile war schon ein längerer spaziergang in den feldern möglich, den sie sehr genossen hat!
marietta lebt mit artgenossen beiderlei geschlechts zusammen + kommt gut mit ihnen zurecht -
ihr stickersarkom ist fertig behandelt + hat sich vollständig zurück gebildet - ihrer ausreise steht somit nichts mehr im wege -
marietta braucht mehr zeit als andere hunde, um sich an neue menschen + situationen zu gewöhnen, das sollte man zumindest in der ersten zeit nicht vergessen!

Über Marietta

Marietta zeigt sich hier erstmal als recht zurückhaltende Hündin, ist aber sehr neugierig auf uns + traut sich jeden Tag etwas mehr, auf uns zuzugehen - mittlerweile kommt sie schon wedelnd auf uns zugelaufen, bleibt aber sicherheitshalber auf Abstand -
Das wird sich sicher im Laufe der Zeit alles schön einpendeln -
Marietta lebt aktuell mit zwei Hündinnen zusammen + kommt gut mit ihnen aus -
Über einen genauen Ausreisezeitpunkt können wir vorerst noch nix Genaues sagen, da wir schauen müssen, wie lange Marietta die Chemotherapie brauchen wird -