Rüde

Markus

Markus wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Markus

Der Rüde Markus wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 19.04.09 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Markus ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Markus zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2002
Aufnahmejahr: 19.04.09
Schulterhöhe: 52 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Markus

Markus stammt aus Gheorgheni. Bitte lesen Sie was Markus erleiden musste im Artikel Grausamer Hundemord in Brasov Das Bild zeigt Markus bei dieser Einfangaktion.

Markus

Markus brauchte sehr lange bis er sich von den Grausamkeiten erholte. Man konnte ihn nicht anfassen, er drohte schon von weitem. Auch mit anderen Hunden hatte er Schwierigkeiten.

Mit seinem abweisenden, aggressiven Verhalten eckte er schnell bei anderen Hunden an und wurde gemobbt. Sein Allgemeinzustand war schlecht und nun nahm er zusehens ab.

Nachdem im Tierheim wieder etwas mehr Platz war und Markus mit anderen Hunden vergesellschaftet werden konnte kam er zur Ruhe.

Markus körperlicher Zustand gab weiterhin Anlaß zur Sorge. Er war mager, das Fell stumpf mit kahlen Stellen. Durch zusätzliches Futter und Vitamine wurde nicht nur seine körperliche Verfassung besser, er knüpfte auch wieder Kontakt.

Nach und nach kam wieder Leben in den traurigen Markus, seine Augen bekamen Glanz und und ja, er schien sich zu freuen, wenn ich kam. Die ersten Streicheleinheiten nahm er noch skeptisch entgegen. Bald aber nahm er einen vorsichtig hoffungsvollen Ausdruck an, hielt zart genießend still und schaute traurig wenn ich wieder ging. Dieser Zustand hielt sich lange.

Irgendwann traute er sich, schmiegte sich an und ließ sich richtig durchkraulen. Einmal das Vertrauen geschenkt ging es täglich besser. Nachdem er sich seit einiger Zeit auch Besuchern gegenüber genauso zugänglich verhält wird es Zeit ihm ein Zuhause zu suchen.

Markus ist heute ein gut gelaunter Hund, der einen freudig begrüßt, gerne schmust und mit anderen Hunden gut auskommt. Es gibt immer mal wieder Situationen in denen er sehr unsicher reagiert und durch brummeln zeigt, dass er gerade überfordert ist.