Hündin

Mechthild

Mechthild befindet sich im Tierheim Ingelheim. Für alle Fragen rund um die Vermittlung von Mechthild, wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim Ingelheim.

Die Hündin Mechthild

Die Geschwister Mechthild, Curry, Franjo, Carl, Curkuma und Frederike wurden in ein Gestrüpp geworfen. Dort versteckten sie sich völlig verängstigt in einem Abwasserrohr. Die Bergung der kleinen Welpenschar war sehr schwierig.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 05.06.2020
Aufnahmejahr: 28.08.2020
Schulterhöhe: 34 cm
Gewicht: 6.6 kg
Kastriert: ja

Über Mechthild

Die erste Kontaktaufnahme mit den Geschwistern war zuerst neugierig, aber vorsichtig. Doch nachdem sie unsere Absicht sie einzufangen erkannten, gestaltete es sich als schwierig und wurde zur Geduldsprobe. Einen nach dem anderen der verängstigten Welpen konnten wir sichern. Sie bezogen gleich eine Pflegestelle und sind nun eine knappe Woche bei uns im Tierheim.
Mechthild ist die zurückhaltendste der Geschwisterschar. Sie lässt sich nicht blicken. Nimmt man sie jedoch einfach auf dem Arm, lässt sie es geschehen und kann nach einer Weile auch leicht entspannen.
Mechthild war die Letzte die wir einfangen konnten. Nachdem ihre Geschwister gesichert waren, schloss sie sich einem erwachsen Straßenhund an, der uns auch immer besuchte, wenn wir vor Ort waren. Ihm folgte sie ganz tapfer mit ihren kurzen Beinen. So ist es kein Wunder, dass sie etwas länger brauchen wird sich uns Menschen anzuvertrauen.
Auf dem letzten Foto sieht man sie mit 2 ihrer Geschwister an dem Abwasserrohr.

Die Geschwister werden mittelgroß bis eher groß und können ab Ende Oktober ausreisen.