Hündin

Monifa

Monifa wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Monifa

Die Hündin Monifa wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Monifa ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Monifa zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2008
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Monifa

monifa ist eine straßenhündin - johanna kennt ihr revier + sie weiß, monifa hat eine erwachsene tochter, die dort immer noch lebt + auch gut lebt -
monifa wurde leider eingefangen - zweimal, sagt johanna, das heißt, sie ist wohl einmal auch wieder ausgebüchst hier aus dem tierheim + dann nochmal eingefangen worden -
monifa ist eine freundliche hündin - wenn sie einen kennt, kommt sie freudig angelaufen + stupst einen mit dem kopf leicht an - sie ist aber gar nicht der aufdringliche typ, läßt es auch gut sein, wenn man keine zeit hat - freut sich aber umso mehr, wenn sie ein paar streicheleinheiten bekommt - sie ist eine sehr verschmuste hündin, lehnt sich dann so an einen + seufzt förmlich vor wohlgefallen -
monifa ist ein sportlicher + muskulöser typ, sie mag ausgelassene spiele + hat sehr viel glück, daß sie im großen freilauf lebt; in einem zwinger wäre sie wohl sehr unzufrieden - wenn man sie mal hat durchstarten sehen von einem ende des freilaufs zum anderen, hat man einen vorstellung davon - da geht schon eine kleine rakete ab...
monifa hat eine ausdrucksvolle mimik; sie kann lachen + übers ganze gesicht strahlen + sie kann auch frustriert + traurig schauen -
monifa ist eine richtig tolle hündin - mit fremden braucht sie zu anfang etwas kennenlernzeit -
---------------------------------

Monifa ist ein Straßenhund, schon 2 mal wurde sie ins Tierheim gebracht. Sie ist sehr gesellig, zuerst war sie traurig und wurde dünn, aber jetzt hat sie sich an das Tierheim gewöhnt; draußen hatte sie eine kleine Familie, aber sie konnte nicht mehr gefunden werden. Sie ist ein wenig misstrauisch gegenüber Fremden, aber nicht abwehrend und wenn sie einen kennengelernt hat ist sie sehr nett. Sie ist auch sehr intelligent und beweglich, kann über Zäune springen, aber Menschen springt sie nicht an.