Hündin

Morgaine

Morgaine wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Morgaine

Die Hündin Morgaine wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Morgaine ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Morgaine zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2010
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Morgaine

Juni 2011:

Morgaine hat ihre Fröhlichkeit wieder gefunden. Sie ist eine aktive, verschmuste Maus.

Sie ist eine verschmuste, verspielte Hündin, für die der Zwinger besonders schrecklich ist; denn Morgaine ist ein Hündin, für die menschliche Fürsprache mindestens genauso überlebenswichtig ist wie Futter und Wasser.

Schon im März fiel sie mir durch ihre unbändige Freude und liebe Art auf. Scheu vor dem Menschen oder gar Angst ist ihr völlig fremd, schlechte Erfahrungen blieben ihr zum Glück anscheinend bisher erspart

Morgaine möchte ganz schnell in ein liebevolles Zuhause einziehen.

Mit ihren Zwingerkollegen versteht sie sich sehr gut. Wahrscheinlich hatte sie anfangs die fremde Tierheimssituation völlig überfordert.

--------------------------------------------------

Morgaine wurde im Februar 2010 geboren. Eine kleine Jagdhündin, die anfänglich alles versuchte, wieder aus dem Zwinger zu kommen.
Sie ist ganz sicher keine typische Straßenhündin, denn sie war in sehr gepflegtem und gut genährtem Zustand und sehr auf Menschen fixiert.
Morgaine war Menschen gegenüber super freudig. Leider ist sie von ihren Kollegen einmal kräftig gebissen worden. Seither ist sie scheuer geworden und wirkt deprimiert. Ihre Fröhlichkeit der ersten Tage ist verschwunden.