Rüde

Niccolo

Niccolo wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Niccolo

Der Rüde Niccolo wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 02.12.2015 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Niccolo ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Niccolo zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2015
Aufnahmejahr: 02.12.2015
Schulterhöhe: 75 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Niccolo

Der hübsche Rüde wurde Ende 2015 geboren und fand sehr schnell seinen Weg nach Deutschland und seine Familie. Diese musste er nun leider wieder verlassen.
Niccolo hat sich zu einem wunderhübschen, stadlichen Kerl entwickelt. Der gerne lernt und auch schon erfolgreich die Hundeschule besucht hat. Die Grundkommandos sitzen alle, er bleibt prima alleine Zuhause, fährt problemlos Auto und ist verträglich mit anderen Hunden. Super gerne läuft er am Fahrrad mit, da kann er dann auch auf Kommando so richtig Gas geben und Energie abbauen. Zu Menschen ist Niccolo auch mehr als freundlich. Seine Menschen liebt er bedingungslos, kuschelt und versucht immer alles richtig zu machen. Eigentlich ist er der perfekte Hund, wenn da nicht die Sachen mit den essbaren Dingen im Haushalt wären. Der Grund warum Niccolo seine Familie verlassen musste ist dieser, dass er zu gefährlich für die Kleinkinder im Haus wurde, da er extrem Futterneidisch ist. Da reichte schon ein Soßenfleck auf dem Boden oder eine heruntergefallenen Erbse und Niccolo wurde richtig böse. Bei Erwachsenen oder Jugendlichen stellte sich dieses Problem nicht. Da die Sicherheit aller Familienmitglieder definitiv im Vordergrund steht und da es schon bei dem kleinsten Krümmel zu gefährlichen Situationen kommen konnte, entschied man sich schweren Herzens dazu, für Niccolo eine neue verantwortungsbewußte neue Bleibe zu suchen. Für diesen feinen Kerl suchen wir nun eine kinderlose Familie, die Spaß daran haben sich mit ihrem neuen Familienmitglied aktiv zu beschäftigen. Körperlich und auch geistig möchte Niccolo gefordert werden. Dann ist er ein ganz entspannter Hund, der gerne im Garten chillt und dem lieben Gott einen lieben Hund sein lässt. Niccolo sollte weiterhin konsequent und liebevolle geführt werden, denn vermutlich versteckt sich in ihm ein Herdenschutzhund.