Hündin

Niemi

Niemi wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Niemi

Die Hündin Niemi wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Niemi ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Niemi zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2009
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 38 cm
Gewicht: 14 kg
Kastriert: ja

Über Niemi

Niemi hat leider nach 2 Jahren ihr Zuhause verloren und lebt jetzt in einer Pflegestelle in Siegen. Sie ist eine sehr süße und liebenswerte kleine Hundedame, wobei Dame hier das Wort der Wahl ist. Sie macht sich kaum schmutzig und scheut auch schlammige Wege und Pfützen. Sie liebt lange Spaziergänge mit ausgiebigem Schnüffeln, ist jedoch etwas ängstlich bei plötzlichen Geräuschen. Bei Ihrer Ankunft war sie noch insgesamt sehr ängstlich und schreckhaft, scheute vor Fremden zurück. Im Laufe der Zeit hat sie sich zu einem erheblich selbstbewussteren, lustigen und fröhlichen Hund entwickelt. Unbekannten gegenüber ist sie noch immer zurückhaltend, jedoch auch sehr neugierig. Gibt man ihr etwas Zeit, so siegt die Neugierde und während der Hals immer länger wird, kommt sie und beschnuppert die potenziellen neuen Freunde. Hat sie einmal Freundschaft geschlossen und Zutrauen gefunden, liebt sie es, ausgiebig zu schmusen. Niemi benötigt viel Wärme, Streicheleinheiten und Gelassenheit. Zurzeit lebt sie mit einer weiteren Hündin zusammen, dies ist kein Problem und sie fühlt sich sehr wohl in Gesellschaft. Mit fast allen Hunden versteht sie sich gut und ist verspielt.

Niemi hat scheinbar Hunger leiden müssen, sie frisst noch immer sehr hastig und findet von selbst kein Ende, daher muss man auf ihr Futter achten. Sie ist stubenrein. Auch kann man sie für eine Weile allein zu Hause lassen, jedoch nicht regelmäßig über mehrere Stunden, da dies ihre Ängstlichkeit steigert. Es wäre schön, wenn sie ein Herrchen oder ein Frauchen findet, dass viel zu Hause ist. Da Niemi ein ruhiger Hund und auch noch sehr fit ist, kann man sie problemlos mit auf fast jeden Ausflug nehmen. Auf Grund ihrer Ängstlichkeit ist sie jedoch kein geeigneter Hund für eine Familie mit Kindern. In geeigneter Umgebung bezaubert sie jeden mit ihrem lieben und durchweg freundlichen Wesen.

Für Niemi wünschen wir uns fitte, lauffreudige Menschen mit viel Zeit und Liebe für sie.