Rüde

Olaf

Olaf ist reserviert.

Olaf wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Olaf

Olaf stammt aus dem völlig überfüllten Tierheim in Rovinari. Er befindet sich seit dem 17.12.2022 auf einer Pflegestelle in 12555 Berlin. Bei Interesse an unserem Olaf kontaktieren Sie gerne Anna Lehmann unter Anna.lehmann @arcor.de

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.10.2010
Aufnahmejahr: 21.10.2022
Schulterhöhe: 35 cm
Gewicht: 11.3 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 21.12.2022

Olaf ist ein sehr lieber, lustiger kleiner Kerl. Er stieg aus dem Transporter und startete sofort ins neue Leben, als wäre es nichts. Er war gleich stubenrein, geht perfekt an der Leine, fährt problemlos im Auto mit, kann auch schon alleine bleiben – Olaf lernt schnell und ist total unkompliziert.
Geschnappt oder geknurrt hat er hier kein einziges Mal – das muss damals am Tierheimstress gelegen haben.
In seinem bisherigen Leben hat er merklich nicht viel Aufmerksamkeit bekommen und fordert diese jetzt ein. Hierbei ist er manchmal etwas aufdringlich, das ist in der kurzen Zeit hier aber schon besser geworden. Er ist unglaublich verschmust und freut sich wirklich dermaßen über Streicheleinheiten, dass er fast platzt vor Freude. Genauso gerne geht er spazieren und die Welt entdecken oder spielt mit seinem Kauspielzeug.
Der kleine Mann ist neugierig und ziemlich aktiv – auch bei längeren Waldspaziergängen lässt er sich keine Schwäche anmerken. Olaf hat keine Angst und kann überall mit hingenommen werden (er wäre sicher auch ein toller Bürohund)
Er wirkt deutlich jünger, als im rumänischen Tierheim geschätzt, die deutsche Tierärztin hat ihn auf maximal 10 Jahre geschätzt.
Olaf wird gerade noch etwas zugefüttert und er bekommt verschiedene Vitamine, so dass das Fell sicher bald wieder etwas mehr glänzen wird.

Hier in Berlin haben ihn Autos, Bus, Tram, Züge etc von Anfang an gar nichts ausgemacht. Auch anderen Hunden begegnet er freundlich und neugierig, obwohl er – wenn man sich seine Bisswunden ansieht – schlechte Erfahrungen gemacht haben muss.

Olaf ist ein total toller Hund, den wir uns in allen möglichen Settings vorstellen können – als Familien- , Single-, oder Pärchenhund oder bei Senior*innen , in der Wohnung oder im Haus.

Über Olaf

Bei der letzten Kastrationaktion in Rovinari fiel Olaf unseren Volunteers direkt auf; im Tierheim verhielt er sich aufgeschlossen und konnte gar nicht genug gestreichelt werden. Außerdem fehlte ihm ein Stück seines rechten Ohrs, die Wunde war offensichtlich noch frisch. Nach Verlassen seines Zwingers junkte und bellte Olaf den Volunteers so herzzereissend nach, daß der Entschluss gefaßt wurde, Olaf auf dem Weg zurück nach MC mitzunehmen.
Hier stellte der kleine Kerl sich als vorwitziger, netter Typ raus, der jedoch nicht alles mit sich machen lässt. Vermutlich schmerzbedingt schnappt er manchmal, wenn man ihn beispielsweise hochheben möchte. Dem kann man jedoch gut ausweichen und er ist auch nicht nachtragend. Er läuft sehr gut an der Leine und hat kein Problem damit, sich ein Geschirr überziehen zu lassen. Spazierengehen und Streicheleinheiten findet er super.
Aktuell sitzt Olaf mit 5 weiteren kleinen Hunden in einem Zwinger und versteht sich mit Rüden und Hündinnen sehr gut, wie auch schon in Rovinari.
Olaf kann ab Dezember ausreisen.