Hündin

Oribell

Oribell befindet sich im Tierheim Wiesbaden. Für alle Fragen rund um die Vermittlung von Oribell, wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim Wiesbaden.

Die Hündin Oribell

Oribell lief auf einer Hauptstraße umher, ein Mann hielt mit seinem Kleintransporter an und brachte sie mit den hier üblichen Methoden zu uns.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.03.2017
Aufnahmejahr: 28.02.2019
Schulterhöhe: 62 cm
Gewicht: 26 kg
Kastriert: ja

update 4.6.19

oribell hat sich super erholt + ihre haut ist mittlerweile völlig okay, die haare wachsen, sind noch nicht richtig lang, doch nirgends hat sie noch kahle stellen - der fellwechsel kommt zu ihrer aktuell unmöglichen frisur noch hinzu...was wir beim nachwachsen unserer haare als problem mit dem übergang haben, hat sie nun doppelt...noch ist sie damit nicht die schönheit, die in ihr steckt! ;)
ihr gutgelauntes wesen hat oribell sich in allen lebenslagen bewahrt; sie ist tatsächlich eine frohnatur ohne gleichen + grobmotorisch ebenso!
aktuell lebt sie mit pitypang zusammen, einem standfesten rüden, der nicht sofort heult, wenn oribell ihn spaßeshalber anrempelt, sondern zurückrempelt + einer handfesten rempelei auch spaß abgewinnen kann - auf jeden fall sind beide nicht nachtragend + lassen es sich dann gemeinsam wieder gutgehen -
oribell kann ab mitte juni ausreisen -

Erster Eindruck

Man sieht es ganz deutlich, Oribell hat Hautprobleme die wir nun behandeln. Meist haben diese Hunde wenig Lust gestreichelt zu werden, doch Oribell findet es trotzdem gut. Oribell ist insgesamt einfach ein eher robuster Typ, in allem etwas grobmotorisch, so auch mit Artgenossen. Sie ist schon ne ulkige Nudel, sie setzt gerne ihre langen Vorderbeine ein, sei es Gemecker abzuwehren oder ihrer Freude Ausdruck zu verleihen :)