Hündin

Pana

Pana wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Pana

Die Hündin Pana wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 13.04.2016 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Pana ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Pana zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2014
Aufnahmejahr: 13.04.2016
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Pana

Pana ist ein Sensibelchen, auf Veränderung reagiert sie mit Rückzug. Ihre anfängliche Zugänglichkeit war schnell verflogen. Sie freut sich wenn man kommt, aber wirklich stehen bleibt sie nicht wenn man sie streicheln möchte. Freigang nimmt sie inzwischen zögerlich wieder an. April 17

.........
Pana freut sich sehr über Kontakt und lässt sich sehr gerne streicheln. Sie ist noch nicht ganz angstfrei, zeigt sich schnell beeindruckt, kommt aber in diesen Situationen immer wieder neugierig angesprungen. Pana ist jünger als bisher geschätzt, war auch nie tragend. Wir denken sie ist Ende 2014 geboren.

-----
Aus Panos wurde Pana - es handelt sich hier um eine lustige Hündin, die schon viel Vertrauen aufbauen konnte und uns so bereits am 2. Tag ganz freudig interessiert entgegen kam. Leckerchen nimmt sie aus der Hand und wenn man sie sanft bedrängt kann man sie auch anfassen und sogar suchend am Bauch rumtasten :).

----
Panos haben wir zusammen mit vielen anderen Hunden aus dem schrecklichen Tierheim in Slatina gerettet. Die Dinge, die er dort erlebt hat, hat er noch nicht ganz verarbeiten können. Fremden Menschen misstraut er daher noch. Bei Menschen, die er kennt, gewinnt er aber Stück für Stück Vertrauen zurück und traut sich inzwischen auch, ein Leckerchen aus der Hand zu nehmen.