Rüde

Turner

Turner wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Turner

Turner wurde in Sovata, knapp 100 km entfernt aufgefunden, abgemagert und mit entzündeten Hautarealen.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.09.2020
Aufnahmejahr: 02.03.2022
Schulterhöhe: 64 cm
Gewicht: 23 kg
Kastriert: ja

Über Turner

Update 08.04.22

Weiterhin zeigt sich, dass Turners erste Skepsis uns Menschen gegenüber nur eine Momentaufnahme war. Er genießt die menschliche Zuwendung sehr, kuschelt, lässt sich durchwuscheln und nimmt auch unsere Spielaufforderungen an.

Wie wir das leider aber schon oft beobachten konnten, gehört auch Turner zu der Kategorie Schäferhund, die mit der Situation im Tierheim nur schlecht zurecht kommt. Er weiß in stressigen Momenten, wo ihm der ganze Tierheimtrubel über den Kopf zu wachsen scheint, manchmal nicht so recht wohin mit sich. Dann keift er seine Zwingernachbarn an und wird dabei seinen Frust aber auch nicht wirklich los. In solch einer Stimmung lässt er sich von uns Menschen dann auch nur recht schwer beeinflussen. Verständlich. Der Zwingernachbar keift im blödesten Fall zurück und das verbessert Turners Lage dann auch nicht.

Wir halten Turner generell für einen Hund, der mit Artgenossen unbefangen und freundschaftlich zusammen sein kann und seine jetzigen Hundemädels im Zwinger findet er voll ok. Aber jede neue Konstellation bringt ihn erstmal wieder ziemlich aus dem Konzept, sodass wir hier auch in Turner Sinne erst einmal nicht herumexperimentieren möchten.

Für Turner wünschen wir uns deshalb ein Umfeld wo man bereits Erfahrungen mit so einem Hundetyp hat. Wo er in Ruhe ankommen kann. Wo ein Mensch ist, der ihn souverän anleitet, damit er seinen Platz finden kann. Möglicherweise fällt der ganze Stress schnell von Turner ab, wenn er sich in einem häuslichen Umfeld fernab vom Tierheimstress aufhält. Typisch Schäferhund braucht er aber einen souveränen menschlichen Entscheidungsträger, der sein neues Leben in gute Bahnen lenken und Turner den notwendigen Halt geben kann. Wir sind uns sicher, dass er in solchen Händen ein absoluter Traumtyp wird.

Turner kann frühestens Ende April ausreisen, vielleicht auch erst später, da seine Haut erst heilen muss.

Über Turner

Turner kam recht mitrauisch zu uns, hat aber doch schnell Vertrauen zu uns gefasst -
Er sucht nun aktiv menschliche Nähe, genießt Aufmerksamkeit - sogar die Leine macht ihm überhaupt keine Angst mehr + Spaziergänge findet er schon richtig interessant -
Turner lebt aktuell mit Dottie zusammen + kann sein Glück gar nicht fassen - jemand, der es auch handfest mag + gerne rangelt + rockt!
Turner wirkt noch sehr schlaksig, ist wenig bemuskelt + macht insgesamt einen bedürftigen Eindruck - das wird sich nun täglich ändern!
Turner kann frühestens Ende April ausreisen, vielleicht auch erst später, da seine Haut erst heilen muss.