Rüde

Vadász

Der Rüde Vadász

Vadász wurde in Szentmihály, 130km entfernt, mit tiefen Schürfverletzungen an den Hinterpfoten gefunden. Er büxte von Zuhause aus, als die Leute in den Urlaub gefahren waren. Es stellte sich heraus, das er dort an der Kette lebt. Seine Lebensbedingungen sollten nicht verändert werden, die Leute lenkten ein, auf einen Hund zukünftig zu verzichten.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.08.2018
Aufnahmejahr: 08.08.2021
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Vadász

Vadasz ist ein total netter kleiner Kerl; er freut sich mega über Besuch + möchte spielen, toben, dabei sein - das alles war ihm bislang ja leider nur sehr bedingt möglich -
Mit anderen Hunden versteht er sich hier gut, aktuell lebt er mit einer Hüdin + einem Rüden zusammen -
Seine Verletzungen waren so tief, daß er leider immer noch einen Kragen tragen muß, eine Pfote ist schon gut verheilt, die Andere wird noch etwas dauern - wie es zu diesen schlimmen Verletzungen gekommen ist, kann uns niemand erklären -
Vadász kann bereits Ende September ausreisen.