Hündin

Visine

Visine befindet sich im Tierheim Ransbach-Baumbach. Für alle Fragen rund um die Vermittlung von Visine, wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim Ransbach-Baumbach.

Die Hündin Visine

Uns erreichte am 23.04.2018 die Meldung, dass neben einer Straße eine Hündin mit 4 Welpen sitzt. Wir waren schon auf dem Weg, als uns die kleine Familie durch einen weiteren Anruf gemeldet wurde. Also waren sie frisch dort "aufgetaucht". Mutter Viktoria ließ sich mit ihren Kindern Varvara, Vladelina, Visine und Volumee bereitwillig einsammeln.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 22.03.2018
Aufnahmejahr: 23.04.2018
Schulterhöhe: 22 cm
Gewicht: 4 kg
Kastriert: ja

Was kann man zu so kleinen putzigen Bällchen schon erzählen, sie sind sehr goldig, staunend, verspielt, neugierig, verfressen :)

Es ist unmöglich diese quirlige, ausgelassene und fröhliche Bande in der Quarantäne zu fotografieren. Sie sind wilde Spieler und sehr aktiv. Unglücklicherweise hatte sich Visine kurz vor dem geplanten Auszug an Parvo angesteckt. Deshalb sitzen sie da noch fest.

Visine hat sich gut erholt, sie ist wie ihre Schwestern und auch Mutter Viktoria ein lustiges, wiggeliges Hundchen, kleinbleibend und ab Anfang August ausreisebereit.