Rüde

Womack

Womack wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Womack

Womack wurde an der Straße gefunden, nahe der Ortschaft, in der er mal lebte.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 25.03.2004
Aufnahmejahr: 23.07.2018
Schulterhöhe: 27 cm
Gewicht: 5 kg
Kastriert: ja

Womack wurde nass, verklebt, verfilzt aufgefunden. Nach der Schur fanden wir Wunden mit Maden. Der kleine Kerl ist blind, kann aber noch gut hören. Nach etwas Erholung zeigt er deutlich Interesse an dem Geschehen um ihn herum und an Artgenossen. Er ist verschmust und hat sehr schnell die Vorzüge von Körbchen und Decken zu schätzen gelernt.

womack hat sich hier super eingelebt + genießt das verläßliche leben bei uns sehr -
er ist zu kräften gekommen, hat schön zugenommen + seine haut wie auch die wunden sind völlig verheilt -
womack hieß früher mal pinschi - er war registriert, seine menschen wollten ihn aber nicht mehr zurück + erkundigungen ergaben, daß das auch besser sei für ihn -
da er seinen namen kennt + seit über einem jahrzehnt trägt, ist pinschi sein vor- + womack jetzt sein nachname -
pinschi womack versteht sich gut mit anderen hunden jeglichen geschlechts, ist aufgeschlossen + mag auch gern spazierengehen -
der kontakt zu menschen geht ihm jedoch über alles - er ist ein mega-schmuser!
pinschi womack kann im september ausreisen!