Hündin

Zinnia

Zinnia wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Zinnia

Zinnia wurde mit 2 Geschwistern in einer Tüte im Straßengraben entsorgt. Zinnia trank nicht und wurde somit von Laura mit der Flasche versorgt. Die beiden Geschwister sind durch ein Unglück auf der Pflegestelle gestorben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 03.02.2020
Aufnahmejahr: 24.02.2020
Schulterhöhe: 27 cm
Gewicht: 4 kg
Kastriert: ja

Über Zinnia

Zinnia musste zu Beginn 2 Wochen in Quarantäne, da sie möglichen Kontakt zu Parvoviren hatte. Zum Glück blieb sie gesund und sie war eine solch brave kleine Maus, war sie doch ganz alleine. Entsprechend groß war ihre Freude, als sie dann zu anderen Welpen ziehen konnte, sie spielt gerne ausgelassen und kuschelt sich gerne an.

Zinnia wird mittelgroß und ist ab Ende Mai ausreisebereit.