Rüde Jumpy (Rovinari)

Jumpy (Rovinari) hat Interessenten.

Jumpy (Rovinari) befindet sich auf einer Pflegestelle in 23898 Wentorf.

Jumpy lebt im völlig überfüllten Tierheim von Rovinari und wartet auf seine Chance

Jumpy lebt nun auf einer Pflegestelle im hohen Norden. Wer den hübschen Kerl kennen lernen möchte und mehr über Jumpy erfahren will, kann sich gerne bei seiner Pflegestelle, Frau Tanja Altenburg-Lindner Tele:0162/9830259 oder per Mail lindnertan@web.de

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.06.2023
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 15 kg
Kastriert: ja

Jumpy (Rovinari) wird bereits vermittelt!

Vielen Dank für das Interesse. Aktuell ist Jumpy (Rovinari) reserviert oder hat eine Interessentin bzw. Interessenten.

Update der Pflegestelle (27.06.2024)

 

Jumpy ist vor knapp einer Woche auf seiner Pflegestelle angekommen. Schon als er den Sprinter verlassen und in seiner Transportbox weiter in den Nord fuhr, war er recht entspannt und interessiert.

Angekommen, ging er erst einmal auf Erkundungstour und machte einen großen Bogen um die 2beiner. Mit den Hunden seiner Pflegestelle ging er direkt auf Tuchfühlung und zeigte sich dabei als sehr kompetent.

Nachdem er ausgeschlafen hatte und seine neue Lebenssituation für sich sortiert hatte, war auch der Mensch nicht mehr so gruselig.

Nun freut er sich über jede Aufmerksamkeit, lässt sich krabbeln und kann dies in vollen Zügen genießen.

Seine Reise hat gerade erst begonnen und wird sicher noch viel Neues, Aufregendes mit sich bringen. Die ersten Schritte hat er mit Bravour gemeistert und hat uns, aber wahrscheinlich auch sich selbst, dabei sehr überrascht.

Unser Eindruck in Rovinari (25.03.2024)

Jumpy lebt zusammen mit Grete in einem Zwinger. Den jungen Rüden haben wir bereits im Oktober 2023 getroffen, damals war er noch ein gutes Stück kleiner. Mittlerweile sollte er ausgewachsen sein.

Insgesamt scheint Jumpy etwas aufgeschlossener zu sein; damals wie heute scheint er von außen betrachtet ein lustiger und neugieriger Junghund zu sein. Betritt man den Zwinger, verschanzt er sich schnell in der Hütte, hüpft aber immer wieder nach draußen, traut sich nicht, weicht aus, hüpft auf die Hütte wieder runter. Versucht man ihn zu stellen, dann schreit Jumpy und wird panisch.

Jumpy kann aus seiner derzeitigen Situation nur durch eine Pflegestelle herausgeholt werden, die ganz aktiv seine Ängste angeht. Eine konsequente Sicherung ist hier Pflicht.

Jumpy ist sehr schmal und zierlich gebaut.

Jumpy (Rovinari) helfen

Hund adoptieren

Jumpy (Rovinari) adoptieren

Jumpy (Rovinari) sucht noch nach einem Zuhause. Adoptiere Jumpy (Rovinari).

Adoptieren