Hündin Mahira

Mahira wurde bereits erfolgreich vermittelt.

***VERMITTLUNGSHILFE für das Tierheim Mayen***

Mahira muss leider abgegeben werden. Sie kann in Krefeld besucht werden. Melden Sie sich gerne bei Frau Swoboda unter +49 173 5215183.

Cemile, Damia, Mahira, Adem, Baki, Emin und Halim sind der ungewollte Nachwuchs einer Straßenhündin. Die Mutter ließ sich in einem Garten nieder, die Leute akzeptierten die Familie, bis sie auszugsbereit waren. Die Mutter ist willkommen und wurde gerne wieder aufgenommen - natürlich kastriert.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 25.05.2021
Aufnahmejahr: 16.07.2021
Schulterhöhe: 54 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja

Update aus Mahiras Pflegestelle (03.04.2023)

Ava ist eine 20 Monate junge schwarze rumänische Schönheit, mit ca. 54cm Schulterhöhe, ca. 18kg schwer.

Mit 4 Monaten ist Ava gemeinsam mit Ihren sechs Geschwistern nach Deutschland gekommen, zwei ihrer Brüder waren aus dem dortigen Tierschutz direkt ins neue Zuhause vermittelt worden.

Die restliche Geschwisterschar, 3 Mädels und 2 Rüden kamen zunächst ins Tierheim Mayen, von hier aus haben wir Ava dann zu uns geholt. So wie wahrscheinlich auch Ihre beiden Schwestern war Ava anfangs sehr ängstlich und zurückhaltend (besonders Männern gegenüber), was sie jedoch in ihrem neuen Zuhause recht bald ablegen konnte. Ihre große Neugier auf das Leben half ihr stets dabei, auch zunächst sehr Beängstigendes zu erkunden. Ava war sofort stubenrein, ist sehr verschmust und lässt sich am liebsten ständig streicheln, kraulen oder bürsten. Kommandos wie Sitz, Platz, Komm, Bleib u. ä. beherrscht sie sehr gut.

Auch an der Leine geht Ava sehr gut, draußen ist sie aber oft recht aufgeregt und abgelenkt, schnuppert am liebsten an jedem Busch und jedem Erdhügel. Großen Spaß hat sie an der Schleppleine, denn dann genießt diese äußerst schnelle und rennfreudige Hündin Ihren Auslauf in vollen Zügen. Fremden Hunden gegenüber ist sie oft noch recht unsicher, gerade an der Leine geht sie deshalb zunächst eher auf Abwehr; will der andere Hund jedoch nichts von ihr wissen, läuft sie meist neugierig hinterher.. In freiem Auslauf hat Ava fremde Hunde recht schnell abgecheckt und ein ausgelassenes Spiel ist dann in der Regel kein Problem mehr..

Aufgrund eines tiefen Einschnitts in unserem Leben hat sich auch für Ava das Leben sehr stark verändert, was ihrem bis dahin gewonnenen Selbstbewusstsein sicherlich leider etwas geschadet hat. Schweren Herzens muss ich eingestehen, dass ich derzeit nicht in der Lage bin, ihr die nötige Sicherheit zu vermitteln und mit ihr stetig zu trainieren. Obwohl sie sich stets bereitwillig in jede neue Situation einfindet, ist eine Mitnahme an meinen Arbeitsplatz dauerhaft nicht erwünscht. Daher würde ich mir für diese wunderbare, liebevolle, verspielte Maus ein ebenso liebevolles neues Zuhause wünschen mit mehr Zeit für Aufmerksamkeit, Spiele und Lernübungen. Ein Leben als Zweithund wäre für Sie wunderbar, eine Orientierung an Artgenossen würde sie sicherlich noch schneller auf den Weg bringen, den diese Hündin durchaus mit ihren Menschen gemeinsam beschreiten möchte. Denn man merkt wirklich, dass Ava ihren Menschen gefallen will, sie ist äußerst lernwillig und freut sich über jede Beschäftigung, die man ihr bietet. Katzen sind Ava noch fremd, ich bin mir aber sicher, auch diese neuen Begegnungen würde die kleine Rumänin schon bald meistern, insofern im neuen Zuhause vorhanden.

Über Mahira

Mahira tut sich noch etwas schwer in direktem Menschenkontakt, sie braucht mehr Zeit, um sich einzulassen + Vertrauen zu fassen – so ganz lange dauert es dann aber doch nicht, bis sie Streicheleinheiten zulässt + auch genießen kann –
Sehr wichtig sind Mahira andere Hunde; von ihnen schaut sie sich viel ab + wird selbstbewußter –
Ab Ende September kann Mahira ausreisen –

Über Mahira

Mahira tut sich noch etwas schwer in direktem Menschenkontakt, sie braucht mehr Zeit, um sich einzulassen + Vertrauen zu fassen – so ganz lange dauert es dann aber doch nicht, bis sie Streicheleinheiten zulässt + auch genießen kann –
Sehr wichtig sind Mahira andere Hunde; von ihnen schaut sie sich viel ab + wird selbstbewußter –
Ab Ende September kann Mahira ausreisen –