Juhu, Max hat eine Pflegestelle gefunden.

Max darf zu Sara an dem Bodensee! Danke Sara und danke allen anderen, die dem kleinen Max helfen wollten. Ihr seid super. Max kommt diesen Sonntag (14.07.2013) aus Rumänien nach Deutschland. Er sollte zu einer Pflegefamilie. Dort ist leider die Ersthündin so schwer erkrankt, dass sie operiert werden muss und Max erst mal nicht dort einziehen kann. Aufgrund der neuen europäischen Transportbestimmungen für Tiere (TRACES) muss Max, da er zur Fahrt angemeldet ist, diese auch antreten. Jetzt suchen wir dringend eine Ersatzpflegestelle, die den lieben Max ab Sonntag vorübergehend bis wir eine endgültige Pflegestelle haben bei sich aufnimmt. Es liegt uns allen und vor allem unserer Meli sehr am Herzen, dass das kleine Männlein nicht wieder in ein Tierheim muss. Wenn Ihr Max aufnehmen wollt, meldet euch bitte ganz schnell bei Anja über unser Kontaktformular.
weiterlesen

ein blindfisch namens ole…

mitte september wurde ole morgens von tierheimmitarbeitern hier am tor angebunden aufgefunden - ein zitternder "nur - haut + knochen - hund" + komplett blind, das sieht man auf den ersten blick an seinen augen - erster gesamteindruck: ein alter kranker hund - im zwinger angekommen legte ole sich platt auf den boden, von allen seiten bellte es - wie immer, wenn ein neuer hund kommt - und ole konnte in keinster weise einschätzen, wo er da gelandet war - mit dem alter haben wir uns alle vertan; ole ist ein recht junger hund, laut gebiss zwischen 3 und 4 jahre alt - und nachdem er den ankunftsschock überwunden hatte, bewegte er sich + wirkte auch insgesamt ganz anders - jünger halt - weil er so dünn war - und weiterhin ist - wirken seine beine voll lang + er selbst dadurch irgendwie staksig - ole kommt mit seiner blindheit gut klar + findet sich in neuen umgebungen gut zurecht, doch na klar rennt er auch mal irgendwo gegen oder in irgendwen rein... wenn er erkundet, läuft er vorsichtig - man weiß ja nicht, was genau einen erwartet - und das sieht dann leicht skurril aus; staksig -tapsig- torkelig irgendwie -
weiterlesen

Hilfe für Maluum gesucht! – Update vom 15.11.2012

Maluum hat ebenfalls eine Pflegestelle gefunden und wird im Dezember seine Reise nach Deutschland antreten dürfen. Danke! Unser Notfall Perle hat einen Platz vor dem Winter gefunden. Jetzt machen wir uns noch Sorgen um Mallum, auch für ihn wünschen wir uns, dass er den Winter nicht in Rumänien verbringen muss. Im Juli 2011 kam Maluum ins Tierheim. Er traute den Menschen nicht recht und zeigte sich distanziert. Mit der Zeit kam er immer öfter zur Begrüßung an, doch gab es auch immer wieder Phasen... Weiter lesen und helfen...
weiterlesen