Hündin

Minna

Minna befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Minna mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Larissa K.-W.

Gesundheitspaket I

Minna hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Minna hat das Gesundheitspaket 2

Die Hündin Minna

Die Hündin Minna wurde vom Freundeskreis BrunoPet am September 2007 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Minna zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.08.2005
Aufnahmejahr: September 2007
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Minna

Minna ist eine nette Hündin, die sich schon lange im Tierheim befindet. Ein wenig füchtet sie sich noch vor Menschen und muss immer noch ein wenig Schutz bei Hundekumpels suchen. Aber sie ist deutlich mutiger geworden und lacht einen richtig an.

Update Oktober 12

Minna lebt nun schon länger im Freilauf. Das hört sich eigentlich schön an, doch das Leben im Freilauf ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken, Minna kann sich dort aber gut behaupten. Inzwischen ist Minna gewöhnt, dass ständig Menschen hin und herlaufen, sie bleibt entspannt liegen. Möchte man sie aber streicheln huscht sie doch wieder schnell weg. Leckerchen nimmt Minna je nach Tagesform aus der Hand.

Update Oktober 15

Minna ist fester Bestandteil der Freilaufgruppe, in der Rangfolge zwar eher unten angesiedelt, aber ohne Probleme oder gar ernsten Schwierigkeiten. Minna lebt recht ruhig und beschaulich sie kann alles, muss nichts. Minna kommt gerne neugierig schauen, wenn man sich im Freilauf beschäftigt, immer ein bisschen Sicherheitsabstand, manchmal auch so nahe, dass man sie kurz streicheln kann. Ganz wohl ist ihr dabei nicht.

Update Juni 2016

Minna hat im Fellwechsel nach dem Winter immer ein wenig Probleme, wirkt dann irgendwie bedürftig, schlapp. Nach diesem Winter war es nicht so auffällig und so hat sie die Zeit mit Extrahappen ganz schnell überstanden. Minna fühlt sich im Freilauf sehr wohl und lebt ein unaufgeregtes, unbehelligtes Leben. Sie ist immer präsent und begrüßt einen freudig.

Update April 2018

Minna kann man inzwischen anfassen, auch mal streicheln. Grund dafür ist allerdings Icarus tägliche Zusatzmahlzeit. Die möchte Minna auch und dazu muss sie halt an meiner Hand vorbei. Manchmal stört sie das absolut nicht, manchmal tanzt sie dann etwas rum.
Minna ist sonst guter Dinge, immer die Erste, die einen begrüßt und einen durch den Freilauf begleitet. Auch steht die Motte täglich am Zaun parat, wenn die Haushunde ihr Futter bekommen, weil sie dann ein paar Brocken abbekommt.

Minna helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Minnas Futterpate ist Larissa K.-W. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Minna hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Minna hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Minna adoptieren

Minna sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Minna.

Adoptieren

Minnas Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Schanine

Hund der Woche:

Seamus

Hund des Monats:

Smuel

Besondere Felle:

Dembe