Rüde

Adan

Adan wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Adan

Der Rüde Adan wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Adan ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Adan zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2012
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Adan

Update 02.November 13:
Ich habe Adan heute aus seinem Zwinger gefischt. Zitternd, schmal geworden sah er mich durchdringend an. Offensichtlich fürchtete er sich vor den anderen. Er kam sofort auf mich zugerannt und ließ sich problemlos auf den Arm nehmen und den ganzen Weg zum Haus tragen. Er machte sich ganz klein, als die Haushunde ihn begrüßten, doch nach kurzer Zeit merkte er, dass keiner ihm Böses will. Nach nur einer halben Stunde wurde aus dem zitternden Häuflein ein freudiger Hund, Adan begrüßt auch fremde Menschen offen und zeigt sich gesellig mit den anderen Hunden. Der Hausbereich ist übervoll, Adan ist reif für ein eigenes Zuhause, deshalb suchen wir dringend einen Platz für ihn. Er wurde im September 12 geboren und hat ca. 50cm Schulerhöhe.

---------------
Adan hat sich zu einem lustigen, vergnügten jungen Rüden entwickelt. Freudig kommt er auf einen zu um sich streicheln zu lassen. Mit den anderen Welpen bewegt er sich angstfrei und spielt ausgelassen. Adan ist es noch etwas unangenehm wenn er auf den Arm genommen wird, doch auch das wird immer besser.

Adan wurde Anfang September 12 geboren und könnte ab Mitte Januar ausreisen. Größe und Gewicht vom 07.01.13

update mitte dezember 12
nach guten zwei wochen ist adan erstaunlicherweise der mutigste + offenste geworden; er kommt neugierig auf einen zugelaufen + läßt sich auch schon streicheln!

adan wurde zusammen mit seinen geschwistern apsara + anevay von den hundefängern abgeliefert - es war an diesem tag eine große ´ladung´ hunde, die sie gebracht haben, der kleine käfig war brechend voll mit hunden + mittendrin die kleinen + ängstlichen drei, die diese tour richtig mitgenommen hat -
die drei sind sehr scheue + ängstliche junge hunde, adan liegt da bislang in der mitte; nicht ganz so ängstlich wie apsara, doch verkrampfter als anevay -
es bleibt abzuwarten, wie sie sich entwickeln, um sie zu beschreiben - bislang sind sie zitternde kleine holzblöcke, die man da auf dem arm hält...