Hündin

Aida

Aida wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Aida

Die Hündin Aida lebt auf einer Pflegestelle in 47798 Krefeld. Wenn Sie sich für die liebe Hündin interessieren, melden Sie sich gerne bei Frau Soethoff unter imke.soethoff@freundeskreis-bp.de

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2014
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: 20 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 13.06.2022

Aida, wir nennen sie Paula, so kennt sie es und auf den Namen hört sie, ist eine angenehme Hündin, fällt hier im Haus kaum auf.

Paula hat sich innerhalb kürzester Zeit gut bei uns eingelebt. Sie kennt sich im Menschalltag aus und findet sich innerhalb der Wohnung sofort zurecht. Eine gemütliche Couch weiß sie zu schätzen und beim Fressen steht sie immer in der ersten Reihe. Kinder mag sie gerne, bei Hunden entscheidet die Sympathie. Das Hunde-Einmaleins beherrscht sie gut. Grundsätzlich hat Paula gute Laune schon beim Aufstehen. Besucher beäugt sie zunächst skeptisch aus der zweiten Reihe, lässt man sie in Ruhe, ist alles in Ordnung und sie nimmt freundlich Kontakt auf. Sie ist, wie schon bekannt, ängstlich wenn es um Knallgeräusche geht. Hier sollte man sehr vorausschauend handeln und sie im Zweifelsfall an der Leine halten. Im Auto mitfahren gefällt ihr absolut nicht, dennoch steigt sie freiwillig ins Auto und verhält sich während der Fahrt ruhig. Wir üben weiter, fahren kurze aber auch lange Strecken und bringen sie an neue Orte, das fällt ihr noch etwas schwer, sie ist es einfach nicht gewöhnt. Allzu turbulent sollte es für Paula nicht zugehen, weder auf Spaziergängen noch im neuen Zuhause, sie mag Gemütlichkeit. Ein wenig Bewegung benötigt sie dennoch, für entspannte Runden muss ihr etwas Zeit gewährt werden, damit sie sich an die neue Umgebung gewöhnen kann. Neue Situationen bedeuten aktuell manchmal Stress für sie. Wer kann es ihr verdenken.

Wir wünschen uns für Paula ruhige Menschen, die sie motivieren auch mal die Couch zu verlassen und die Welt in ihrem Tempo zu entdecken. Wer Paula adoptiert spart sich eine ganze Menge Erziehungsarbeit 🙂 Es wäre schön, wenn Paula schnell eine neue Familie findet, damit sie endgültig ankommen kann.

Aida sucht ein neues Zuhause

Aida wurde von uns bereits 2014 erfolgreich vermittelt. In ihrem neuen Zuhause, sie erhielt dort den Namen „Paula“, lebte sie all die Jahre als geliebtes Familienmitglied und entwickelte sich zu einer freundlichen und ruhigen Hündin.
Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Menschen verändert und man kann der lieben Hündin nicht mehr gerecht werden. Schweren Herzens hat sich ihre Familie an uns gewandt, um gemeinsam nach einem neuen Zuhause für Paula zu suchen, wo sie die Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommt, die sie benötigt.

Paula ist ein eher ruhigerer Charakter, kein Hund zum Joggen, für große Action und auch kein Stadthund. Sie liebt entspannte Spaziergänge, mit ihr bekannten Hunden legt sie aber auch gerne mal eine Flitzerunde ein. Sie geht gut an der Leine, ist gut abrufbar und mit anderen Hunden grundsätzlich verträglich. Aufdringlichen oder wilden Hunden geht sie aber lieber aus dem Weg. Bei Hundebegegnungen an der Leine wird sie schon mal ein wenig grummelig, lässt sich aber gut umlenken. Paula ist abrufbar, in der Dämmerung wird jedoch ein leichter Jagdtrieb in ihr wach, dann sollte sie lieber an der Leine bleiben.

Zuhause ist Paula eine ruhige Mitbewohnerin. Sie ist verträglich mit Katzen, kann eine Weile gut alleine bleiben und macht nichts kaputt. Lediglich wenn es klingelt, meldet sie kurz.
Im Erstkontakt ist die Hündin zunächst etwas schüchtern, taut aber dann schnell auf. Mit ihren Bezugspersonen ist sie anhänglich und verschmust.
Paula kennt die Grundkommandos und kommt auch mit größeren bzw ruhigeren Kindern zurecht. Sie kennt es, im Auto mitzufahren, das gehört aber nicht zu ihren Hobbies. Wie viele Hunde hat sie Angst vor Knall- und Schussgeräuschen, darauf sollte man Acht geben.
Paula sucht ein Zuhause in einem eher ruhigen Haushalt. Bei naturverbunden Menschen, die schöne Spaziergänge mit ihr unternehmen und es sich anschließend mit ihr gemeinsam gemütlich machen.

Über Aida

aida + ihre beiden geschwister – optisch könnten sie gar nicht unterschiedlicher sein, doch vom wesen ähneln sie sich sehr; allesamt sind sehr offene, fröhliche + unternehmungslustige kleine wesen – sie sind kräftig geworden + schön gewachsen –

Othello, Troubadour und Aida wurden von einem Mann mit Pferdekarren gebracht, mehr weiß ich leider nicht. Nach kurzer Eingewöhnungszeit zeigen sie sich als fröhliche kleine Racker. Sie sind ca. Anfang März 14 geboren.