Hündin

Barbe

Barbe ist reserviert.

Barbe wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Barbe

Die Hündin Barbe wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 08.09.2016 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Barbe ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Barbe zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2016
Aufnahmejahr: 08.09.2016
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Barbe

barbe + ihre geschwister calamity, phoebe ann, thathanka, jeanne, wyatt, davy, wilson + batterson kamen als fast neugeborene mit mama tamzin zu uns ins tierheim –

Barbe ist eine ganz liebe, sanfte Hündin die ihren Menschen nur gefallen will. Sie macht einfach alles mit, Autofahren kein Problem, auch mal kurz im Auto warten. Mit ihrer Hunde-Freundin kann sie auch schon 30 min. alleine bleiben. Sie ist stubenrein und sagt Bescheid wenn sie raus muss. Barbe geht super an der Leine, aber auch ohne ist sie immer abrufbar. Sie ist total verspielt, geht Streitigkeiten mit anderen Hunden aber aus dem Weg. Sie liebt Kinder und ist bei diesen ganz sanft und vorsichtig, sie spielt gerne fangen und mit dem Ball. Mit unserer kleinen Hündin kommt sie gut zurecht und ist auch ganz nett zu unserer Katze. Ponys und Pferde hat sie auch schon kennengelernt und hält einen respektvollen Abstand ohne ängstlich zu sein. Wenn ich Barbe mit einem Wort beschreiben soll wäre es TRAUMHUND. Sie ist nur lieb, will gekuschelt werden, tut alles für ihren Menschen nur um bei ihm zu sein, ist zu allen Hunden nur nett. Bei fremden Menschen ist sie noch etwas zurückhaltend. Vorbei fahrende Autos machen ihr noch etwas Angst, aber daran arbeiten wir schon. Barbe ist ein traumhaft schöner kleiner Wolf mit ganz weichem Fell und wünscht sich eine Familie gerne mit Kindern und Hund.

die 10köpfige familie entwickelte sich prächtig, bis aufeinmal batterson schwächelte, dann böse erkrankte + verstarb – der rest der truppe blieb unbehelligt, einzig wyatt kränkelte kurz, bekam dann aber nochmal die kurve –
barbe gehört zu den kleineren + zarten der geschwister – sie ist zu einem fröhlichen hundemädchen geworden, das zusammen mit den anderen die bude rockt –

Wenn Sie Interesse an Barbe haben, melden Sie sich bitte bei der Pflegestelle Frau Nietschmann:

Email:ingeburg77@gmx.de Tel.:015774536321