Rüde

Bertram

Bertram ist reserviert.

Bertram wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Bertram

Der Rüde Bertram wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Bertram ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Bertram zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2003
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 42 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Bertram

Ich möchte Ihnen gerne Bertram vorstellen. Berti kam vor einiger Zeit aus Rumänien zu uns nach Krefeld. Er saß knapp 1,5 Jahre dort im Tierheim und war vermutlich vorher ein Straßenhund.

Kurz die harten Fakten:
– Berti ist geschätzt Ende 2003 geboren
– ca. 40cm hoch
– kastriert, geimpft, gechipt
– kann alleine bleiben
– verträglich mit Hunden, Katzen, Kindern und einfach nur niedlich

Nun ein wenig mehr Prosa zu dem kleinen Schatz.

Wie schon geschrieben ist er Ende März zu uns gekommen. Er kam und war einfach da. War sofort sauber, hat meine Katzen von Anfang an in Ruhe gelassen und mag meine Mädels. Nach einigen wenigen Tagen hat er auch angefangen gerne und ausgelassen mit ihnen zu spielen…natürlich nicht wie ein Jungspund aber eben in Bertimanier.

Nach einer Woche habe ich auch die Schleppleine zu Hause gelassen. Berti läuft nicht weg, hat keinen Jagdtrieb, man bekommt nur dann und wann einen steifen Nacken, da man sich beim Spaziergang immer nach ihm umdrehen muss…er tüdelt halt hinter einem her, dreht jeden Grashalm fünfmal herum und es kann auch mal sein, dass er plötzlich einen anderen Weg als man selber geht nimmt….weil dort ein Pferdehaufen liegt. Berti LIEBT Pferdehaufen…zum Fressen und Wälzen…das darf ich nicht unerwähnt lassen…er riecht halt manchmal etwas streng (-:

Wenn man unterwegs Hunde trifft verhält er sich entweder

– völlig neutral bis gelangweilt,
– oder er ist sehr interessiert und zockt mal, gerne mit gleichgroßen Hunden, dabei ist es egal ob Rüde oder Hündin
– oder er spielt ein wenig Gockel, grummelt auf einen Hund zu, läßt ihn strammstehen, beriecht ihn von oben bis unten um dann SOFORT zum nächsten Baum zu marschieren und unter ein wenig Weitergegrummel zu markieren und zu scharren…Dieses Verhalten hat ihm seinen zweiten Vornamen beschert….Gockel… Er ist wenn er gockelt aber immer fair und vernünftig. Halt son alter spätkastrierter Straßenhund der ganz genau weiß, wie er sich wann den Hunden gegenüber zu verhalten hat. Streß fängt er nicht an.

An der Leine ist er allerdings gern mal kackig, er kann dann nicht sein Hunde-Begegnungs-Verhalten abspulen, denke dass stört ihn dann gewaltig. Aber da man ihn ja eigentlich immer ableinen kann…

Ach so, er ist völlig unbeeindruckt von Straßenverkehr, Lärm, Schuss, etc. Es ist sehr angenehm mit ihm Spazieren zu gehen. Wir sind seit er hier ist zweimal mit einer großen Brunopet-Truppe spazieren gegangen, dass fand er prima und er ist fröhlich mitgelaufen.

Er läuft auch sonst noch sehr gut und gerne mit. Zwei Stünden durch die Gegend tüddeln sind für ihn überhaupt kein Problem.

Zu Hause ist er ein Traum, er liegt gerne in der Sonne, er liegt gern im Wohnzimmer rum, er liegt innen eigentlich immer irgendwo rum, er macht nichts kaputt, er bleibt auch ohne meine Mädels alleine, man bekommt ihn eigentlich gar nicht mit. Möchte man ihn allerdings mitbekommen, ist er sofort da. Er LIEBT es gekuschelt zu werden, dass könnte man den ganzen Tag, drücken, kuscheln, durch die Gegend tragen, hauptsache er bekommt menschlichen Kontakt. Ich glaub schon langsam er ist regelrecht süchtig nach Kontakt. Aber wer mag es ihm verübeln da wo er herkommt?

Lange Rede…Berti ist einfach niedlich. Er wäre der ideale Hund für ein rüstiges Rentnerpaar, aber auch für eine Familie mit Kindern die wissen, dass ein Hund auch mal Ruhe haben möchte. Er kann auch mit zur Arbeit gehen ohne dort aufzufallen, er kommt bei mir ins Büro, legt sich auf seine Decke und schläft dort bis zur Mittagspause….alles kein Problem für Berti.

Als ehemaliger Straßenhund ist er natürlich auch beim Futter nicht wählerisch..allerdings LIEBT er sein Rohfutter und würde sich sicher freuen wenn er weiterhin welches bekommen würde. Seine Zähne sind seit er hier ist schön weiß geworden.

Ich würde mich freuen wenn sich jemand für Berti finden würde der ihn genauso lieb hat wie ich ihn lieb habe. Sehr gerne zu einem schon vorhandenen Hund. Nach einem Kennenlernen ist es egal ob Rüde oder Hündin.

Bei Interesse an Bertram kontaktieren Sie mich bitte unter 0152-21643504 oder per E-Mail an tina-traeger@gmx.de.

Bertram lebt auf einer Pflegestelle in Krefeld mit zwei anderen Hunden und Katzen zusammen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Pflegestelle Frau Träger unter 0152-21643504 oder schreiben Sie eine Mail an tina-traeger@gmx.de