Rüde

Boba

Boba ist reserviert.

Boba wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Boba

Der Rüde Boba wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Boba ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Boba zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2008
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Boba

Boba ist seit dem 30.12.2011 auf seiner Pflegestelle in Essen.

Kontakt unter: i.weidig@tierheilpraxis-stadtwald.de

weitere Informationen folgen

———————————————

Boba durfte ans Haus ziehen. Nachdem er sich dort gut eingelebt hatte erwachte seine Neugierde. Inzwischen geht er freudig auf Menschen zu und möchte sie kennenlernen. Nach kurzer Zeit nimmt er Leckerchen und lässt sich vorsichtig anfassen. Vertraute Menschen können ihn inzwischen durchknuddeln, was er mit freudig erregten Bocksprüngen quittiert. Sogleich kommt er wieder angelaufen, um sich nochmal streicheln zu lassen. Er ist auf einem guten Weg.

Aus Boba ist ein wunderschöner großer Rüde geworden. Man kann ihn anfassen, sogar bürsten, doch schön findet er es bis heute nicht. Er kommt prima mit anderen Hunden aus und spielt gerne ausgelassen. Doch mehr als ein Leckerchen nehmen möchte er von Menschen nicht.

Boba wurde als Welpe zusammen mit seinen Geschwistern Bube, Beba, Bibi und Bibo im Tierheim abgegeben. Anfangs waren die Geschwister sehr scheu, weil sich wohl noch niemand freundlich mit ihnen befasst hatte. Inzwischen fasst Boba langsam Vertrauen zu Menschen, möchte sich aber noch nicht so gerne anfassen lassen.