Hündin

Bonita

Bonita ist reserviert.

Bonita wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Bonita

Die Hündin Bonita wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Bonita ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Bonita zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr:
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 33 cm
Gewicht: 6,4 kg
Kastriert: ja

Über Bonita

Bonita ist am 17.08. in Deutschland angekommen. Die letzten Monate hat sie in einer Pflegestelle in Rumänien mit vielen anderen Hunden verbracht.

Hier nun das was wir schon über die kleine Maus berichten können.

Menschen:
Bonita begegnet fremden Menschen freundlich und unaufdringlich. Sie ist kein Hund, der jedem Menschen sofort auf den Schoß springt. Sie ist aber neugierig mit wem sie es zu tun hat, schnüffelt einem die Füße ab und lässt sich dann auch gerne streicheln. Mit uns zeigt sie sich anhänglich, verschmust und verspielt. Sie fühlte sich schon am ersten Tag sehr zuhause, musste nicht lange jedem hinterher laufen, sondern legte sich auch bald beobachtend auf ihren Platz. Sie schläft am liebsten mit im Bett, wer ihr das also abgewöhnen möchte… 😉

Hunde:
Bonita geht freundlich und selbstbewusst auf andere Hunde zu. Sie lebte die letzten Monate mit vielen anderen Hunden zusammen. Auch in einer beengten Situation wie in einem Tierarztwartezimmer bewegte sie sich unbefangen zwischen den anderen vierbeinigen Patienten. Gerne möchte sie alle direkt begrüßen und abschnuffeln.

Andere Tiere:
Sie lebt in der Pflegestelle mit 2 Katzen zusammen mit denen sie prima auskommt. Wenn die Katzen weg laufen, dann fühlt sie sich schon verleitet nachzugehen. Aber Katz und Hund sitzen auch friedlich nebeneinander ohne sich großartig für einander zu interessieren. Sie ist definitiv geeignet für einen Katzenhaushalt. Die Begegnung mit Kühen, Pferden, Ziegen etc. werden wir in den nächsten Tagen noch testen.

Autos:
Sie fährt problemlos im Auto in einer Hundebox mit.

Alleinbleiben:
Das allein bleiben wird gerade im \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Minutentakt\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\““ ausgetestet. Ihre ersten Minuten hat sie schon problemlos gemeistert. Kurzes Wimmern, dann hat sie sich auf ihren Platz gelegt. Das sollte im neuen Zuhause gut klappen.

Stubenreinheit:
Ja. Bisher keine Unfälle.

Spaziergänge:
Sie geht gerne spazieren und läuft problemlos an der Leine. Sie ist leichtführig und ein angenehmer \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\““Leinenläufer\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\““. Sie ist unternehmungslustig und würde sicherlich auch den ein oder anderen Sport mitmachen. Sie hat keine Probleme im Straßenverkehr spazieren zu gehen.

Regenschirme:
Findet sie doof. Muss man schlimm anbellen.