Hündin

Bonnie

Die Hündin Bonnie

Bonnie lebt in dem überfüllten Tierheim in Rovinari.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.01.2020
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Bonnie

Bonnie machte einen verunsicherten Eindruck, als wir sie besuchten. Wage versuchte sie sich zu freuen, jedoch traute sie der Situation nicht.  Um zu schauen, ob sie bei Bedrängung passiv bleibt, versuchten wir sie in einer Ecke des kleinen Zwingers zu stellen. Das war nichts für die zarte Hündin und sie wich panisch aus. Dies sind immer sehr unangenehme Situationen. Man fühlt sich schlecht, obwohl man weiß, dass es ohne dies nicht geht. Bleibt Hund passiv, hat er trotz seiner Ängste und seines Misstrauen uns Menschen gegenüber eine Chance aus dieser schlimmen Lebenssituation herauszukommen.

Bonnie blieb passiv und wir besuchten sie deshalb später noch einmal. Verhaltende Freude empfing uns und nach ein paar Minuten ließ sie sich auf unsere Kontaktversuche ein. Vorsichtiges streicheln war möglich. Die noch recht junge Hündin wird einfach ihre Zeit brauchen um sich dem Menschen anzuschließen, aber sie wird es tun. In einem ruhigeren und Stress ärmeren Umfeld ist dies bestimmt auch schnell möglich.

Die ruhige und neugierige Hündin, soll nun ihre Chance bekommen gesehen zu werden, hat sie uns doch bewiesen, dass in ihr eine Menge Potenzial steckt. Man muss es nur herauskitzeln.