Hündin

Bubeele

Bubeele ist reserviert.

Bubeele wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Bubeele

Die Hündin Bubeele wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 24.03.2015 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Bubeele ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Bubeele zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2015
Aufnahmejahr: 24.03.2015
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Bubeele

Bubeele kann ihr Auge behalten, die Geschwulst hat sich vollständig zurückgebildet, die Entzündung ist abgeklungen. Sie wird vermutlich auf dem Auge nichts sehen können, es ist trüb und noch etwas vergrößert. Bubeele ist Menschen gegenüber skeptisch, aber sehr neugierig. Mit kessem Blick steht sie da und schaut einen an oder schnüffelt einen ab, das Anfassen ist ihr noch etwas ungeheuer. Bubeele ist sonst ein verspielter und fröhlicher Welpe geworden.

——-
Was mag diesen Welpen nur passiert sein, wo haben sie nur gelebt? Jemand fand die 3 Geschwister Bubeele, Ugo und Gaffi und brachte sie hier her. Bubeele und Gaffi haben jeweils ein zerstörtes Auge, Ugo ist an vielen Stellen kahl, die Haut von Parasiten angegriffen. Die 3 verstecken sich in der Hütte, doch wenn man kommt und sie auf den Arm nimmt kuscheln sie sich eng an. Die beiden Mädchen müssen operiert werden, doch ihr aktueller Gesundheitszustand lässt das noch nicht zu.

Bubeele lebt auf einer Pflegestelle in Essen. Bei Interesse kontaktiern Sie bitte die Pflegestelle Frau Sabine Münch unter 0201/4792386 oder per mail s-muench63@web.de