Rüde

Cabello

Cabello befindet sich auf einer Pflegestelle in 45529 Hattingen.

Der Rüde Cabello

Cabello lebt seit dem 27.03.2021 auf einer Pflegestelle in 45529 Hattingen. Bei Interesse an dem jungen Rüden melden Sie sich gerne bei Frau Goldbach unter 01573/ 8994653 oder petra.goldbach@freundeskreis-bp.de

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 23.11.2020
Aufnahmejahr: 22.01.2021
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 07.07.2021

Cabello ist jetzt sieben Monate alt. Aus dem tapsigen Welpen ist ein schlaksiger Junghund geworden, der schon den Sportler erkennen lässt, der er einmal werden möchte. Der junge Rüde ist sehr bewegungsfreudig und läuft hier unsere großen Runden und Wanderungen mit. In gesicherten Bereichen, wo er frei laufen kann, gibt er dann gerne so richtig Gas. Aber auch sein Kopf möchte gern beschäftigt werden. Er liebt Suchspiele und wir haben ein wenig mit dem Apportieren angefangen, da er sehr gerne Dinge herumträgt.
Draußen ist er mit allen Sinnen unterwegs und saugt Eindrücke förmlich auf. Alles ist interessant und muss untersucht werden.

In fremder Umgebung oder für ihn gruseligen Situationen benötigt er oft noch die Unterstützung seiner Menschen. Auch die anderen Hunde helfen ihm sehr, seine Ängste zu überwinden. Feste Strukturen im Tagesablauf und gewisse Routinen geben ihm ebenfalls Sicherheit im Alltag. So hat Cabello hier schon einiges an Unsicherheit abgelegt.

Mit seinen Bezugspersonen geht er eine enge Bindung ein und würde sie gern überall hin begleiten.
Fremden Menschen begegnet er noch vorsichtig. Artgenossen hingegen findet er fast ausnahmslos toll. Hier muss man ihn noch ein wenig managen und ihm erklären, dass ein großes Hallo nicht überall angebracht ist. Aber Cabello ist clever und es zeigt sich schon, dass er es seinen Menschen im Grunde recht machen möchte.

Cabello ist stubenrein und zeigt auch schön an, wenn er mal raus muss. Er schläft nachts durch und kann mit den anderen Hunden kurze Zeit allein bleiben. Im Auto fährt er in einer Box entspannt mit. Problemlos lässt er sich das Geschirr anziehen und überall anfassen, wenn er einmal Vertrauen gefasst hat.

Natürlich hat Cabello, wie es sich für sein Alter gehört, noch allerlei Flausen im Kopf. Im Grunde hat er aber alles im Gepäck, um ein freundlicher aktiver Begleiter zu werden. Jetzt fehlen dem tollen Kerl nur noch die passenden Menschen!

Update der Pflegestelle vom 08.05.2021

Seit sechs Wochen lebt Cabello nun hier mit uns und unseren Hunden und hat sich toll entwickelt. In den letzten Wochen hat er sich schön geöffnet und ist regelrecht anhänglich geworden. Er ist gerne in der Nähe seiner Bezugspersonen und kann Streicheleinheiten jetzt auch richtig genießen. Dabei wird er aber nie aufdringlich oder fordernd.

Mit den erwachsenen Hunden hier kommt er gut zurecht. Er weiß genau, wen er mal zu einem kleinen Spielchen auffordern kann und wen man besser in Ruhe lässt. Artgenossen sind für Cabello sehr wichtig. Draußen würde er gerne jeden Hund begrüßen. Da muss er noch lernen, dass dies nicht immer erwünscht ist und dann auch den Frust darüber auszuhalten.

Der junge Rüde geht gerne ausgiebig spazieren. An der Leine läuft er inzwischen schon ganz manierlich, alterstypisch gibt es draußen aber natürlich auch viele Ablenkungen. An der langen Leine üben wir fleißig den Rückruf und in gesicherten Bereichen den Freilauf. Cabello kennt Leine und Geschirr ja erst seit kurzer Zeit, dafür macht er das alles schon ganz toll.

Im Haus kann er mit den anderen Hunden schon eine kurze Zeit allein bleiben. Ganz allein bleiben mag er noch nicht, wir können ihn uns aber ohnehin nicht als Einzelhund vorstellen.

Cabello sucht sportliche Menschen mit Humor, Geduld und nettem Ersthund.

Erster Bericht der Pflegestelle vom 04.04.2021

Cabello lebt nun seit einer Woche bei uns zur Pflege und taut zusehends auf. Im engen Kontakt mit Menschen ist er noch immer ein wenig auf dem Sprung, wird aber immer neugieriger und knüpft auch schon eine Bindung an seine Bezugspersonen. Draußen auf unseren Spaziergängen hat er sehr schnell den Schalter umgelegt. War zu Anfang vieles noch gruselig, ist er inzwischen freudig unterwegs. Cabello ist ein lebhafter, sehr bewegungsfreudiger Rüde, der sicher einmal ein ganz sportlicher Kerl wird. Er ist bereits 45 cm hoch, hat recht lange Beine und eine schlanke Statur. Man kann wohl davon ausgehen, dass er etwa um die 55 cm, oder größer wird.
Mit unseren Hunden beiderlei Geschlechts kommt er gut zurecht. Typisch Junghund geht er den erwachsenen Hunden auch schon mal gehörig auf die Nerven, nimmt ihre Korrekturen dann aber auch an und trollt sich. Andere Hunde sind insgesamt sehr wichtig für den Jungspund, da er sich an ihnen stark orientiert.
Cabello ist stubenrein, wenn man auf ihn achtet und häufig genug mit ihm rausgeht. Er zeigt aber sehr schön an, wenn er mal "muss". Das Alleinbleiben fällt ihm noch schwer und auch das Mitfahren im Auto gehört noch nicht zu seinen Hobbys, aber wir arbeiten daran. Alterstypisch kann er alles gebrauchen, was so herumliegt und testet es gerne auf seine Bissfestigkeit.
Cabello sucht Menschen, die sich einen ängstlichen Hund zutrauen, oder im besten Fall bereits Erfahrung mit Angsthunden haben. Sie sollten aktiv sein und Lust haben, den jungen Rüden mit dem nötigen Humor und Konsequenz weiter anzuleiten. Dann wird aus ihm bestimmt ein toller Begleiter fürs Leben.
Und wenn Cabello einen Wunsch fei hätte, würde er sich über einen souveränen, gerne verspielten Ersthund im neuen Zuhause freuen.

update 23.2.21

cabello + seine beiden geschwister haben sich zwar für ihre verhältnisse gut entwickelt, sind jedoch noch keine total entspannten junghunde, wie man sie sich in diesem alter vorstellt -
hier braucht es noch vertrauensarbeit + einen souveränen zweithund, der ihnen zeigt, wie das leben laufen kann -

Über Cabello

Cabello + seine beiden Geschwister sind noch etwas schüchtern + trauen sich nicht so ganz, wirklich nah bei uns Menschen zu sein - sie kommen zwar alle freudig an + springen um uns herum, streckt man die Hand aus, springen sie aber ganz schnell wieder zurück -
Cabello ist aktuell der Zurückhaltenste + versteckt sich im Trubel gern hinter seinen Geschwistern - neugierig ist er aber schon + mit Futter vergisst er sich auch schon mal... :)
Die Geschwister können Ende März ausreisen.